Mit Pfandflaschen sparen?

5 Antworten

Ich würde mal sagen, pro dose und Plastikflasche 25 Cent, Glasflasche 8 Cent. Ich denke dir kann hier keiner sagen, wie viel du finden wirst! Ich sehe bei Fußballspielen hin und wieder einige die sammeln. Und die rennen am ende mit 2-3 Großen säcken rum, die voll sind. Schätzen wir mal pro Sack ca 10 € bist also bei 30 an einem Tag... aber ob das auch für deine Örtlichkeit gilt. Zudem solltest du da aufpassen, wegen ANspruch des Eigentümers etc. Also im zweifelsfall "Fragen"

Das ist eine gute Idee. Wenn du richtig fleißig bist über den Sommer, könnte es im Herbst schon für eine Anlage reichen. Wenn du jeden Tag nur 1 Euro findest, hast du in einem halben Jahr rund 180 Euro. Also gib Gas und sieh zu , daß Geld Reinkommt :)) Außerdem tust du was für die Umwelt, macht also doppelt Sinn. Viel Erfolg!

Klar geht das. Ein Bekannter von mir hat das auch mal gemacht. Eigentlich geht's dem überhaupt nicht schlecht, das war so eine Art Projekt, das er da gemacht hat (überhaupt hat er immer sehr seltsame Ideen).

Das Geld, dass er damit verdient hat, hat er dann in eine Spardose getan. Am Ende der Zeit (6 Monate) hatte er insgesamt 600 € in der Spardose. Das Geld hat er dann gespendet, an das örtliche Tierheim.

Falls man also fleißig ist, sich keine Gedanken darum macht, was andere von einem denken und mit entsprechender Vorsicht da ran geht (wer weiß, was nicht noch so alles umherliegt), kann da sicher den einen oder anderen Euro bei machen (wie schon gesagt wurde - da gab es einen, der sich einen Wohnwagen davon geleistet hat).

Das kannst du dir doch ganz einfach ausrechnen. Du nimmst den Pfandwert mal Anzahl der Flaschen die du hast. Schon hast du deinen 'Gewinn' ausgerechnet.

so viel wie du eben sammlest. Viele findest du beim Kino, Einkaufsmalls, Fußballstadion!

Was möchtest Du wissen?