mit paypal ohne guthaben bezahlen?

5 Antworten

PP verlangt seit einiger Zeit als zusätzliche Sicherheit die Hinterlegung einer Kreditkarte, sonst kannst Du nicht mehr mit PayPal bezahlen. Außerdem merkt PayPal so schnell, wer minderjährig ist und sich unter falschen Voraussetzungen angemeldet hat.

Die Forderung zur Sicherheit Deine Kredikartennummer zu hinterlegen, hast Du mit den Nutzungsbedingungen bei der Anmeldung akzeptiert. Danach kannst Du auswählen von welchem Konto abgebucht werden soll.

Schreib mal Paypal.

Bei mir kommt das nur, wenn mein Konto mal nicht gedeckt ist und Rücklastschrift kommt. Nach 1-2 Wochen gehts dann wieder.

Einmal hab ich so oft überzogen dass ich 3 Monate Sperre hatte und danach nur für 5€ einkaufen konnte. Hab mich wieder Stück für Stück auf solide 500€ hochgearbeitet xDD.

Also wie gesagt entweder gewinnst du Paypals Vertrauen inden du die ersten Einkäufe so machst daaa du dein Paypal-Konto auflädst oder du fragst ma Support.

Wie hast du dein Konto verifiziert?

Als ich das mal vor einigen Jahren gemacht habe wurde mir ein kleiner Betrag auf mein Konto überwiesen und habe im Verwendungszweck einen Code stehen gehabt mit dem ich dann mein Konto verifiziert habe.

ja so hab ichs ja auch gemacht 

@Zokke6742

Dann dauert das ganze vielleicht noch etwas bis es im System angelegt ist. 

Schau mal in deinem PayPal Konto ob da dein Konto hinterlegt und verifiziert ist.

Was möchtest Du wissen?