Mit Kumpel in indischem Hotel rechtliche Situation

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Da brauchst du dir wirklich keine Sorgen zu machen. Vor allem als "reiche" europäische Touristen, solltet ihr in dieser Hinsicht keinerlei Schwierigkeiten haben.

Aber ich denke, wenn ihr nicht gerade in eine besonders konservative Region auf dem Land reist, ist Indien auch gar nicht so "krass", wie du es dir vielleicht vorstelltst. Gerade wenn ihr vielleicht Regionen wie Goa besucht, dann sind die Leute da schon sehr an Touristen gewöhnt und leben teilweise auch davon.

Schau vielleicht mal hier nach:

http://www.goaindien.de/

Da gibt ein einige gute Infos und Tipps über Indien und Reisen dorthin.

Gerade Goa ist bei westlichen Touristen ein beliebtes Reiseziel. Natürlich gibt es dort auch viele indische Traditionen und natürlich solltest du bei einigen Dingen vorsichtig sein. Aber insgesamt kannst du eurer Reise ganz entspannt entgegensehen.

Ich wünsche euch eine tolle Zeit!

Soweit ich weiß, ist der neue Trend in islamischen Ländern (ich gaube auch in Indien), dass gleich geschlechtliche Beziehungen unter Strafe gestellt werden. Ich kann mir gut vorstellen, dass euch dies unterstellt wird, wenn ihr zusammen ein Zimmer nehmt. Erkundigt euch ganz genau nach den Gesetzen (vielleicht bei der Botschaft?). Ich finde es schlimm, aber diese Länder sind sehr fanatisch in vielen Dingen. Ansonsten wünsche ich euch viel Spaß und kommt gesund wieder.

Keiner braucht in Indien eine Heiratsurkunde, wenn er zu weit ein Hotel­zimmer haben will (zumindest kein Ausländer).

Schwulitäten gibt es in Indien nicht (glauben zumindest die Inder, hehehe). Deshalb können schwule Paare völlig unbesorgt zusammen­reisen und händchen­haltend durch die Gassen schlendern (tut hier jeder). Natürlich darf niemand heraus­finden, was wirklich läuft.

Wenn man nicht schwul ist, dann ist das schon ganz sicher überhaupt kein Problem.

Hi.
Alles bestens - mach dir keine Sorgen.

Gute Reise!
earnest

Das ist kein Problem!

Mit welcher Begründung bist du davon überzeugt? :)

@slowlydriftin

Als ob die euch den Check-in verweigern? Schließlich kommt ihr aus Europa und seit deswegen für dortige Verhältnisse sehr gut zahlende Kunden. Außerdem Leben in Indien mehr Hindus, da ist das nicht so ;)

@MRPC0815

Ich hatte über Booking.com ein Hotel und da steht halt in der Beschreibung, dass das mit der Heiratsurkunde so praktiziert wird. Da steht dran, dass einem evtl der check-in verweigert wird (ich weiß nicht wies in Indien ist, aber in manch anderen Ländern sind die Hotels dazu verpflichtet.)

Gerade in Indien ist ja das Problem der Vergewaltigungen eh so präsent...

@slowlydriftin

Da ihr aber 2 Männer seit, wird ja wohl kaum der Verdacht nach einem (nicht) verheirateten Paar bei euch aufkommen.

Was möchtest Du wissen?