Mit Krankmeldung trotzdem ins Cafe gehen?

10 Antworten

Wenn man krankgeschrieben ist, sollte man alles vermeiden, was eine Heilung behindert. Das ist die grobe Richtlinie, an die du dich halten kannst. Es kommt also auf den Grund an, aus dem du krankgeschrieben bist. Eine fette Grippe lässt sich mit einem Besuch im Café oder in der Eisdiele sicher nicht vereinbaren, ein gebrochener Arm dagegen schon.

Bist du nicht sicher, weil du dich in einer Art Grauzone befindest, dann ruf deinen Arzt an und erkundige dich, was er davon hält. Damit wärst du auf der sicheren Seite.


Ich denke es wäre dann nicht allzu glaubwürdig, wenn dich jemand von deinen Kollegen sieht. Andererseits geht es die nichts an, also treff dich mit ihr.

Wenn du nicht bettlägrig krank geschrieben bist, darfst du ruhig deine täglichen Besorgungen erledigen, einkaufen gehen, mal ein Eis essen, Kaffee trinken gehen....

Wenn du dich gesund genug fühlst, dich mit einer Freundin zu verabreden und in ein Cafe zu gehen, kannst du auch gleich arbeiten gehen. Wenn du krank geschrieben bist, dann bleib auch zu Hause.

Nein, sowas geht meiner Meinung nach gar nicht klar...du kannst ihr höchstens anbieten vorbeizukommen..aber ruh dich lieber aus, wenn du anscheinend krank bist.Gute Besserung

Was möchtest Du wissen?