Mit Joint erwischt was nun?

4 Antworten

Du bist doch selber Minderjährig.

Keine Aussagen machen bei der Polizei, alles über Anwalt regeln.

Viel passieren wird nicht, MPU vor Führerschein, Anzeige wegen Geringfügigkeit wird höchstwahrscheinlich fallen gelassen. Die wollen jetzt nur wissen wo du den Stoff her hast. Nix ausplaudern.

Geht da nicht hin. Die wollen euch nur verschaukeln. Vorladungen von der polizei kannst du wegwerfen. einfach nicht hingehen. wenn du pisst, schadest du dir selber. pisstests sind ebenfalls nicht verpflichtend. immer verweigern, und wenn die auch tausendmal so tun, als würdest du das müssen.

Lächerlich

@Alfonso11

ja dein "Führungszeugnis" ist der Lacher.

Stimmt, Pisstests sind nicht verpflichtend. Erscheinen bei der Bullerei weiß ich nicht. In jedem Fall Aussage verweigern. Alles nur mit Anwalt regeln. Nirgendwo kommt man so in die Bredouille als wenn man bei denen direkt alles erzählt^^

@108Schuss

stimmt genau, aber erscheinen bei denen ist ebenfalls nicht verpflichtend. wenn sie dich holen können, dann holen sie dich sowieso und verschicken keine einladungen. wenn sie dich Einladen, wollen sie dich übern tisch ziehen und verarschen.

Chill. Bei kleinen Mengen Gras wird das Verfahren oft eingestellt. Wenn nicht nimm nen Anwalt und geh nicht zur Polizei wenn du vorgeladen wirst, damit tust du dir nur selber weh.

Ein anwalt ist deswegen nicht nötig. einfach "einladung" wegwerfen und nicht hingehen reicht.

Ja wohl. Du hast ne Straftat begangen. Wird nun in deinem Führungszeugnis stehen. :) Geldstrafe, Sozialstunden und evtl. Knast.

Knast wegen 1 Gramm??Eine hohe Geldstrafe sehr wahrscheinlich aber niemals Gefängnis!

@Spaxx18

Alles möglich

knast 😂😂😂😂😂

Mit Canabis erwischt?

Hallo Zusammen,

ich wurde vor vor ein paar Tagen in Bayern mit einem Joint erwischt worden von Zivil Beamten. Diese haben mich direkt auf die Wache mit genommen. Einer Hausdurchsuchung habe ich zu anfangs nicht zugestimmt. Darauf hin haben die sofort vom Staatsanwalt einen Durchsuchungsbefehl erhalten. Auf dem Weg zu meiner Wohnung habe ich sofort gesagt das noch eine geringe Menge zuhause wäre. Diese habe ich denen auch sofort ausgehändigt. Joint 0.8 Gramm Bruttogewicht und zuhause ca 3,5 Gramm die ich noch hatte. Wieder auf der Wache wie ein Schwerverbrecher behandelt komplettes Programm.... ED Behandlung und halt die Anzeige. Ich bin jetzt 25 Jahre alt und wurde damals vor ein paar Jahren mit einem Freund erwischt. Allerdings habe ich zu dieser Zeit nichts mit canabis am Hut gehabt. Trotzdem hat damals die Polizei gesagt ,,mit gehangen mit gefangen“. Staatsanwaltschaft hat dies damals aber fallen gelassen. Habe sonst eine "weiße Weste“. Nun meine Frage... Welche Strafe kann auf mich zukommen? Ich beziehe momentan Arbeitslosengeld (wegen einer schweren Verletzung). Ich würde mir am liebsten einen Anwalt hinzuziehen, aber da gilt ja der Beratungsschein nicht. Ich weis nicht weiter. Ich habe so eine panische Angst was auf mich zukommen wird. Ich habe höchstens 1-2 mal im Jahr Mal was geraucht.

Auch diese Erkennungsdienstliche Behandlung will ich einfach gelöscht haben. Durch die Panik hat sich eine schwere Depression so wie extreme Schlaflosigkeit gebildet wo ich jetzt zum Psychologen gehen muss. Ich bin nervlich total am Ende.

Ich hoffe ihr ihr habt diesbezüglich hilfreiche Tipps für mich.

Bedanke mich ich im Vorfeld für eure Antworten.

Besten Gruß!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?