Mit gelber Magnetkennleuchte zum Feuerwehrgerätehaus + Feuerwehreinsatzschild erlaubt?

5 Antworten

NEIN... meinst du das Ernst? Frag doch deinen Wehrleiter oder benutze die Suchfunktion. Bekommt man das nicht in der Ausbildung beigebracht? Du darfst dir nen Aufkleber ans Auto machen aber keine beleuchteten Schilder oder andere Lampen. Wozu soll das gut sein? Bleib mal ruhig, die warten wohl auf dich bei Alarm. Ankommen und keinen gefärden ist die Devise...

Den Dauchaufsetzter kannst du gerne verwenden ... Sonder- oder Wegerechte hast du damit nicht und es liegt an den anderen Verkehrsteilnehmern ob sie dir Platz machen ... wenn dann nur aus “Höflichkeit“

Im falle eines Einsatzes haben Feuerwehrangehörige auch auf dem Weg zum Gerätehaus das Recht die Sonderrechte in anspruch zu nehmen. Hirzu ein Artikel

Sonderrecht: Das Sonderrecht wird geregelt im §35 StVO:

 Von den Vorschriften dieser Verordnung sind die Bundeswehr, die Bundespolizei, die Feuerwehr, der Katastrophenschutz, die Polizei und der Zolldienst befreit, soweit das zur Erfüllung hoheitlicher Aufgaben dringend geboten ist.

Angehörige der Feuerwehr dürfen im Einsatzfall - sofern dies dringend geboten ist - also bereits auf dem Weg zum Gerätehaus Sonderrechte in Anspruch nehmen und sich über Vorschriften der StVO hinwegsetzen.

Voraussetzung dazu ist allerdings eine gebührende Berücksichtigung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung.

Liebe Grüße Tobi

Nein darfst du nicht. Du darfst dir ein "Feuerwehr im Einsatz" Dachaufsetzer auf das Auto machen, allerdings darf der NICHT beleuchtet sein. Gelbe Rundumleuchte braucht eine Sondergenehmigung. Die gelbe befreit dich jedoch NICHT von der StvO!! Ergo, eine gelbe Rundumleuchte bringt dir garnix.

Der Dachaufsetzer ist auch nur ein Hinweis für andere Verkehrsteilnehmer, das du auf dem Weg zum Gerätehaus bist. Trotzdem müssen Sie kein Platz machen o.Ä.

Der Dachaufsetzer ist ohne Beleuchtung erlaubt und eventuell auch sinnvoll. Prinzipiell hast du auf der Fahrt zum Gerätehaus auch Sonderrechte. Diese kannst du nur nicht anzeigen. Also wenn etwas passiert bist (meistens) du schuld!

Passiert nichts und du wirst zum Beispiel geblitzt und hast es nicht übertrieben (keine 100 innerorts bei 50!) wird wohl kein Hahn danach krähen und du kannst den Strafzettel auch ungültig machen lassen.

Ja klar darfst du damit zum einsatz fahren, aber du hast keine besonderen rechte im straßenverkehr

Was möchtest Du wissen?