Mit gebrochener Hand (Krankenstand) feiern?

5 Antworten

Ja !!! Du darfst alles machen, was Dir gut tut, denn mit einer gebrochenen Hand ist man ja nicht bettlägerig und keiner kann Dir verbieten raus zu gehen und am Leben teil zu nehmen.

Viel Spaß , gute Genesung und ebenso schöne Ostern!

LG Mika

Solange man nicht bettlägerig krankgeschrieben ist, kann man auch weg. Anders wäre es, wenn Du mit den Händen arbeiten müsstest und bei der Schwarzarbeit gesehen wirst! Das brachte einem Bekannten die Entlassung ein! Er war auch krankgeschrieben...

Mit Gips kann man auch arbeiten gehen!

Mir ist es daheim zu Langweilig!

Der Arzt hat entschieden!

Ich hab endlich wegen der Gelenkkapselentzündung einen Unterarmgips. Den find ich total geil!

Der schient jetzt richtig,das Handgelenk und ist schön bemalt.

Er ist hellgelb, sodaß man ihn gut bemalen kann!

Der Gips ist gut, weil es mit ihm nicht mehr weh tut.

Ich muß ihn jetzt 4 Wochen tragen!

Ich will mit dem Gips trotzdem Arbeiten gehen!

Natürlich darfst du raus. Du bist ja nicht Bettlägerig. Würde es aber vermweiden auf gut Deutsch zu sagen, die Sau raus zu lassen. Wenn dich dann ein Kollege sieht, kommt das event. nicht so gut.

solange du nicht gerade Tennis spielen willst, darfst du dich auch Bewegen, also auch feiern.

Du darfst alles tun, was eine Genesung nicht beeinträchtigt.

Halte dich vom ALk etwas fern und sobald der Arm schmerzt, hör auf, geh nach Haus.

Was möchtest Du wissen?