Mit Führerscheinstellen Sachbearbeiter reden?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo.

Die Führerscheinstelle braucht deinen wünschen nicht folgen, aber damit reden, sachlich ruhig und normal, nicht Aufbrausend. kann man oft viel erreichen.

Das kann natürlich anders kommen, aber wer sich nicht kümmert, der bekommt auch keine Antwort.
Hast du den schon einen Antrag auf Neuerteilung gestellt. Biometrisches Bild Ausweis und ein Führungszeugnis O beim EMA Einwohnermeldeamt beantragen. Von selbst kommt nichts. Geld nicht vergessen, oder EC Karte.

Viel Glück und Erfolg. 

Bley 1914

Recht herzlichen Dank für den Stern.

Vermutlich wird das nichts bringen. Wenn der Sachbearbeiter auf den Freispruch warten muss/möchte, wird es solange dauern... Er kann ja nicht Richter spielen und dir den Freispruch aussprechen, über den ein Richter erst in ein paar Monaten entscheiden wird...

Aber es liegt ja kein risiko für ihn da nur für mich da ich die Mpu dann 2 mal machen muss.

@Alexanderrl

Probiere es aus. Fragen kostet nichts... 

Deine Zuversicht in einen Freispruch muss der Sachbearbeiter keineswegs teilen.

Und ein positives medizinisch-psychologisches Gutachten dient der Fahrerlaubnisbehörde nur als "Entscheidungshilfe".

Damit bekommt man nicht zwingend seine Fahrerlaubnis: Dir mag
der letzte Satz im Gutachten reichen, für die Behörde ist jedoch die Begründung, wie der Gutachter zu diesem Ergebnis kommt, entscheidend.

G imager761

Liegt es dem Sachbearbeiter selbst im ermessen meinen Führerschein weiterzubearbeiten? 

@Alexanderrl

Natürlich. Wenn dir der FS nach rechtkräftiger Verurteilung der Straftat Beihilfe zum Fahren ohne Fahrerlaubnis entzogen wird, braucht er den anhängigen Vorgang garnicht mehr zu bearbeiten.

Was was ist, bleibt weg und muss neu gemacht werden.

Hatten wir das nicht gestern schon?

Du wirst warten müssen.. mehr bleibt dir nicht übrig. 

Nein, da hilft sicher kein reden ...

Was möchtest Du wissen?