Mit Freund der unter 25 ist zusammenziehen (ALG2)?

1 Antwort

Solange Er noch ALG 1 bekommt,muss Er lediglich eine Veränderungsmitteilung an das Jobcenter schicken . Erst wenn Er ALG 2 Bezieht,muss Er bei der ARGE - die Erlaubnis einhohlen,bevor Er Umziehen kann . Also zieht Um solange Er noch ALG 1 bekommt . Wenn Ihr einmal in Eurer eigenen Wohnung seid,übernehmen sie auch später Eure eventuelle Mietzahlung .

Das ist ne super Antwort, hab grade erfahren das er zusätzlich zum Alg1 wohl etwas Alg2 erhält. Aber das dürfte sich jetzt nicht viel ändern oder? Er geht Morgen zur Arge und fragt da mal nach, bei uns sind sie hier sehr unfreundlich... Bei mir in der Stadt hätte er auch bessere Berufschancen und verlobt sind wir auch, vielleicht machen die das ja.

@Sommerbriese

Unterstützend ALGII ist irrelevant. Solange er kein "richtiger" Hartz4 Empfänger ist gelten andere Gesetze. Er darf umziehen so oft er will, wenn die Mittel da sind. Eine Kaution fällt ja in eurem Fall nicht an. Evtl könntet ihr den Umzug sogar selber machen? Es gibt schon günstig Transporter bei Max Bahr oder Obi die kosten nichtmal nen 10er die Stunde und die darf jeder fahren der einen Führerschein Klasse B hat. Jeh nach entfernung seid ihr mit nem 100€ Schein davon was umzugskosten angeht. Dann braucht ihr dem Amt nur eine Veränderungsmitteilung zukommen lassen (vor dem umzug) und die regeln den rest intern mit dem alten Amt

Was möchtest Du wissen?