Mit Fahrschule aufhören oder nicht?

4 Antworten

Ich würde auf jeden Fall noch einen Versuch starten .. wenn die Theorie abläuft. Wähle den letztmöglichen Termin .. bereite dich gut vor, fahr vielleicht mal mit dem Rad aufmerksam durch die Stadt .. fahr die Strecken ab, wo der Prüfer bislang war.

Ja, es kostet jetzt noch einmal Geld .. aber abbrechen und später neu starten, kostet dich viel mehr! Sprich mit der Fahrschule .. wenn du bislang ein guter Zahler warst, lassen sie dich vielleicht den Rest in Raten zahlen..

Viel Erfolg, du kannst das wirklich schaffen. Weil.. du kannst es ja! :)

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Hallo, genau dieser Versuch war es ... habe bestanden 😊👌🏻

@zionn

Prima, Glückwunsch .. :) Prüfer schauen da auch schon mal, wenn es keine ganze Katastrophe ist.. passt sowas oft.

Ich würde den Versuch noch nehmen. Wenn du jetzt wartest, gerätst du aus der Übung. Brauchst später wieder Fahrstunden, die kosten noch mehr. Nimm den Versuch, verzweifle nicht. Fahrprüfungen haben an sich, dass es schnell vorbei sein kann, bei mir war es auch ein ziemlich blöder Zufall.

Ist aber auch lächerlich, dass man jemanden wegen so etwas durchfallen lässt... besser langsam und aufmerksam gefahren, als zu schnell an einer Einmündung vorbeirasen. Langsam fahren darf man bei Bedarf (und gerade als Anfänger!) und schauen schadet auch nicht. Hast einen idiotischen Prüfer erwischt, genau wie ich damals.

Nimm deinen Mut zusammen, beim nächsten Mal wirds schon werden!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Dann nimm den letzten Versuch mit und konzentriere dich die ganze Prüfungszeit über.

dan los versuch es noch einmal

Was möchtest Du wissen?