mit ec zahlen nach Kontopfändung?

5 Antworten

Solange Du Dich im Guthabenbereich bewegst, kann Dir eigentlich nichts passieren. Ich würde versuchen nicht ins Minus zu kommen. Eine Bank kann jederzeit ein Konto kündigen. Schau, dass Du nicht noch einmal unangenehm auffällst.

Wenn deine Karte gesperrt wird, wirst du benachrichtig. Ansonsten kannst du Sie nutzen wie vorher auch. Da dein Konto wieder offen ist, gehe ich davon aus, dass Sie auch deine Kartge wieder reaktiviert haben.

Im Normalfall wird die ec-Karte bei einer Kontopfändung gesperrt. Somit sollte auch das Abheben am Automaten nicht funktionieren - ansonsten hat hier jemand bei der Bank nicht aufgepasst) Ansonsten könnte ja niemand kontrollieren, dass Du nur innerhalb der 2 Wochen den pfändungsfreien Anteil von Einkünften abhebst. Hol Dir das pfändungsfreie Geld innerhalb der Frist von der Bank ab und dann zahl halt bar im Laden. Und kümmere Dich um das Abbezahlen der offenen Rechnung, damit das Konto auch wieder freigegeben werden kann...

bei einer kontopfändung wird automatisch die karte gesperrt, wäre ja sonst sinnlos, die kontopfändung.

wird die kontopfändung wieder aufgehoben, wird auch die karte wieder entsperrt. manchmal vergessen das die kreditinstitute aber, also frag lieber mal nach. (habe mal bei der bank gearbeitet)

Wenn Du mit der Karte Geld vom Automat holen kannst funktioniert die Karte auch an der Kasse.

beachte die momentane Störung bei ec-Karten wegen Softwarefehler)

Was möchtest Du wissen?