Mit der Freundin gemeinsam Geld sparen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Warum legst du es nicht auf ein Konto ohne Gebühren und mit der selben Rendite?

Der Vorteil: es ist Börsenunabhängig und erfordert keine Gebühren

Ein Konto klingt ganz gut, meine Eltern haben das auch gemacht. :)

Ein Grosses Sparschwein :)

Vorschlag: Ihr bespart ein auf beide Namen lautendes Investmentsparkonto. Das kostet ab 25,- € jährlich an Gebühren. Ihr zahlt von einem oder von beiden Konten monatlich 250,- € ein und könnt jederzeit kurzfristig auf Euer Geld zugreifen: Innerhalb von 3-4 Bankarbeitstagen ist das Geld zurück auf Eurem Konto, falls Ihr es braucht.

Das empfiehlt sich, wenn man flexibel bleiben will. Außerdem könnt Ihr im Falle einer Trennung so am besten das Ganze auseinanderdividieren.

Wenn Ihr vernünftige Investmentfonds nehmt, kommt Ihr auf etwa 3 - 6 % Rendite p.a. Viel Erfolg!.

Was möchtest Du wissen?