Mit bestehendem ESTA-Visum (Transit) in die USA einreisen?

4 Antworten

ESTA ist kein Visum! Sondern es handelt sich dabei um die Elektronische Einreisegenehmigung unterm VisaWaiver Programm. Also der visafreien Einreise.

Diese ist ja zwingend erforderlich. Alle Pflichtangaben sind mit einen Stern gekennzeichnet.

Einen neuen ESTA Antrag brauchst Du nur, wenn sich

  • Der Name sich( Vorname und/oder Nachname) ändert
  • Man einen Neuen Reisepass hat
  • Das Geschlecht sich ändert
  • Die Staatsbürgerschaft
  • Die Umstände z b. ansteckende Krankheit, Verurteilung eine Verbrechen von moralischer Schädlichkeit. Denn dann kann es sein, das man ein Visum braucht. Weitere Informationen zur Disqualifikation findet sich auf der Homepage des US State Departement. Vereinfacht Änderungen bei den Ja/Nein Fragen

geändert hat. Ändern kann man die Email Adresse und 1 Adresse in der USA

Die Hilfeseiten der offiziellen Seite sind gut und beantworten in der Regel alle Fragen.

Die Entscheidung, ob Du tatsächlich einreisen darfst trifft der Immigration Officer. In der Regel wird Sie erteilt.

Sorry Reisegenehmigung ohne Ein

ESTA ist kein Visum.

Ja, ihr könnt damit reisen, ob ihr einreisen könnt entscheidet immer der Immigration Officer. Wenn ihr schon mal dort wart, sollte das aber kein Problem sein.

Ändern müsst ihr nichts, wenn sich bei euch nichts geändert hat.

Gute Reise.

Ihr könnt mit eurem ESTA wieder einreisen, so lange es noch gültig ist (2Jahre ab Ausstellung).

Änderung ist nicht nötig, aber möglich, wenn ihr euer ESTA im Netz aufruft. Dann könnt ihr z.B. die Adresse eurer 1. Nacht in den USA angeben.

Solange es noch gültig ist, kannst Du damit einreisen. Auf der ESTA-Website kannst Du auch die Daten ändern.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?