Mit Arabische Staatsbürgerschaft nach Amerika?

5 Antworten

Das Visum für deinen Freund müsst ihr in Wien beantragen. Er braucht ein B 1/2 Visum. Ob es genehmigt wird, hängt vom Nachweis seiner Binding Ties nach Österreich ab. (Schule/Uni/Arbeitsvertrag/Mietvertrag, usw.) genügend Geldmittel solltet ihr auch nachweisen können.

Kosten ca $160, plus Passfotos im US Format

https://www.usembassy.gov/#results

Für dich reicht eine ESTA Genehmigung. Diese kostet $14, online mindest 72 Stunden vor Abflug beantragen.

Bevor er sein Visum nicht hat, solltet ihr keine Flüge buchen. Eine Stornierung wegen fehlender Visa ist nicht möglich. Ein Rückflug muss bei der Beantragung NICHT vorgelegt werden. Erst bei der tatsächlichen Einreise.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
  1. Es gibt keine arabische Staatsbuergerschaft! Du schreibst, er kommt aus Szyrien, also hat er die syrische Staatsangehoerigkeit.
  2. Als Syrer muss er vorab bei der US-Botschaft, die fuer seinen Wohnort zustaendig ist, ein Visum beantragen.
  3. Als Syrer sind aktuell die Aussichten, ein Visum in die USA zu bekommen seeeehr gering. Ausser er hat einen in Europa anerkannten und hohen Bildungsstand (mindestens MBA oder Doktorgrad), einen soliden Beruf, ein sehr gutes Einkommen und ein einwandfreies Vorstrafenreigister.

Er baucht ein Visum, das kann er in der US Botschaft beantragen.

Du brauchst nur eine gültige ESTA Genehmigung, dein Freund braucht ein Visum.

Erkundigt euch bei Auswärtigen Amt

Was möchtest Du wissen?