Mit 70 Km/h auf 50er Zone Geblitzt ist das Schlimm in der Probezeit

5 Antworten

Wenn da Tempo 50 galt und du nach deinem Tacho nicht oder kaum schneller als 70 warst, dann war deine tatsächliche Geschwindigkeit bei Berücksichtigung des Tachovorlaufs und der Toleranz relativ sicher UNTER 70km/h, d.h. also 20km/h oder weniger zu schnell. Damit kostet es einen Betrag unter 40€, für die Probezeit hättest du dann nichts zu befürchten.

gut dan hab ich glück gehabt bin mir auf jeden fall sicher das ich nciht mehr als 70 gefahren bin weil als der blitzer kam waren meine augen direkt auf dem tacho und das war nich mehr als 70

Da hast Du noch einmal Glück gehabt.

Man wird Dir eine Geschwindigkeitsüberschreitung von etwa 15, 16km/h vorwerfen. Das kostet Dich ein Bußgeld von 25 oder 35€, hat aber keine Folgen für Deine Probezeit. Das ist erst dann der Fall wenn der vorwerfbare Verstoß 21km/h oder mehr beträgt.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Lesen, lesen, lesen... Und verstehen.

Bußgeld erst ab 40 Euro sonst Verwarngeld

Das klingt danach, als wärst du unter 21 km/h zu viel geblieben. Das kostet nur Geld (35 €). Weder Punkte, noch Probezeitmaßnahmen.

http://www.verkehrsportal.de/bussgeldrechner/

Und in Zukunft, diese roten Schilder sind nicht aus Spaß da ;).

Jeder Verstoß ist während der Probezeit schlecht...

Nein sind sie nicht. Zumindest nicht für die Probezeit.

Im Grunde kann man sagen, alles was Punkte bringt = schlecht. Alles ohne Punkte = Glück gehabt.

Aber auch bei denen mit Punkte, gibt es noch den A und B Verstoß. Vom B Verstoß darf man einen haben und beim zweiten gibts Ärger.

Es werden so um die 25€ sein, könnten aber auch 35€ sein,

11-15 km/h 25,- EUR 16-20 km/h 35,- EUR

Dein Auto zeigt immer 3km/h mehr an und die Polizei zieht auch immer nocheinmal 3 ab ;)

okk hatte mal gehört die ziehen 7 toleranzpunkte ab ist es jetzt nur noch 3 ?

Dein Auto zeigt immer 3km/h mehr an und die Polizei zieht auch immer nocheinmal 3 ab

Das Auto muss immer mehr anzeigen, ob das aber genau 3 km/h sind? Und der Toleranzabzug erfolgt vom Messergebnis, das hat aber mit dem Tachowert nichts gemein...


hatte mal gehört die ziehen 7 toleranzpunkte

Es sind 3 km/h, keine 7 und auch keine Punkte...

@Crack

Crack es sind nicht unter 3km/h , mir wäre die Erklärung zu lang gewesen deswegen hab ich einfach nur die 3 genommen. ^^ Er meinte aber er hatte 70 auf dem Tacho gesehen, was bedeutet er fährt erstens weniger und zweitens werden von dem Ergebnis noch einmal 3 abgezogen.

@Bloodmamut

mir wäre die Erklärung zu lang gewesen deswegen hab ich einfach nur die 3 genommen

Du sagtest es zeigt immer 3 km/h an, dies ist eine endgültige Behauptung.

und zweitens werden von dem Ergebnis noch einmal 3 abgezogen.

Aber vom Messergebnis welches auch 3 km/h höher liegen kann als die real gefahrene Geschwindigkeit.

@Bloodmamut

Kleines Rechenbeispiel zur Verdeutlichung:

Abgelesen werden 70km/h.

Die Messung ergibt aber 73km/h, und nur von diesem Wert wird der Toleranzabzug vorgenommen, alles Andere ist nicht relevant. Das macht dann also am Ende eine vorwerfbare Überschreitung von 20km/h. Da liegt Deine spekulative Annahme mit 70 minus 2x 3 = 14km/h Überschreitung weit darunter und das kann bei anderen Werten dann schnell ins Auge gehen...

@Crack

Da ein Tacho nicht weniger anzeigen darf und der User hier von UNTER 70 km/h redet. Ist 73 km/h als Messung aber eher unwahrscheinlich.

@Sebbel2

Ok. Dann nimm andere Werte, die Rechnung selbst war mir Wichtig.

@Sebbel2

Ist 73 km/h als Messung aber eher unwahrscheinlich.

Sagt ja auch niemand außer Du jetzt.

Und Crack seine Rechnung hast Du vielleicht dies überlesen

Kleines Rechenbeispiel zur Verdeutlichung:

Dein Auto zeigt immer 3km/h mehr an

Wie kommst Du denn darauf ?
Der Tacho darf nicht nachgehen, und die Voreilung darf maximal 10% + 4 km/h betragen bei 3 Prüfgeschwindigkeiten (40, 80 und 120 km/h).

und die Polizei zieht auch immer nocheinmal 3 ab

Bis 100 km/h werden 3 km/h vom Messergebnis abgezogen, dies dient der Toleranz des Messgerätes.
Ab 100 km/h sind es 3 %.

Was das Auto mehr anzeigt ist vollkommen unterschiedlich und der Abzug beträgt nicht immer 3Km/h sondern bei höheren Geschwindigkeiten 3% (bei Videomessungen 5%)

Was möchtest Du wissen?