mit 61 jede Arbeit zumutbar

5 Antworten

Theoretisch gesehen ja. Es sei denn, du kannst z.B. ärztlich belegen, das du nicht schwer heben darfst. Dann dürftest du nicht als Kommissionierer arbeiten.

du bekommst ja nicht die Jobs zugewiesen, sondern doch vermutlich lediglich Stellenangebote.

Mache das "Spielchen" mit, bewerbe dich nenne in möglichen Vorstellungsgesprächen deine kleinen Wehwechen und stetig den Hinweis, man ist ja nicht mehr der jüngste.

Seh' zu das du zumindest mit 63 die vorgezogene Alterrente ohne Abschläge durchbekommst.

Können wir ja nicht wirklich beurteilen, was für dich zumutbar ist, ohne deinen Gesundheitszustand, deine Konstitution und die angebotenen Jobs zu kennen. Aber Arbeit mit 61 ist grundsätzlich zumutbar. Warum auch nicht? Da ist man heutzutage doch wirklich noch fit und "jung".

Laut denen,ja. Ich kenne aeltere Menschen,die auf dem Bau arbeiten (geht auch)

Wenn du gesundheitlich dazu noch in der Lage bist,schon!Leider ist das so.Mit deinen 61 bist du aber doch nicht mehr wirklich vermittelbar,oder?

Was möchtest Du wissen?