Mit 17 zum Ex-Stiefvater ziehen?

2 Antworten

Wenn Du ein gutes Verhältnis zu Deiner Mutter hast, solltest Du ihr die Situation erklären,  falls sie das noch nicht weiß. Da Du sowieso bald 18 wirst, ist sie ja vielleicht damit einverstanden.

Es ist immer schwierig, Freunde und Bekannte zurückzulassen, zumal dort auch noch Dein Freund lebt! Einfach ummelden geht nicht. Deine Mutter hat ja, wie Du selbst weißt, das Sorgerecht! Deine Mutter muss einverstanden sein, wenn Du dort weiter zur Schule gehen und Dein Abi machen möchtest.

Du wirst nicht drum herum kommen, mit Deiner Mutter ganz offen zu reden. Sollte sie Dir wirklich Steine in den Weg legen, dann erkundige Dich beim Jugendamt, ob es nicht doch eine Möglichkeit für Dich gibt!

Nur wenn deine Mutter auch damit einverstanden ist, kannst du zu ihm ziehen.

Und wo muss sie ihre einverständiserklärung abgeben ?

@Stevie140408

Nirgends. es sie denn ihr werdet noch vom Jugendamt irgendwie betreut.

Was möchtest Du wissen?