Mit 17 nur eine halbe stunde Pause und dafür eher gehen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Normalerweise geht das nicht.Bei Jugendlichen ist die 60 Min.Pause vorgeschrieben und soll in etwa in der Mitte der Arbeitszeit liegen.Pausen dienen zum Abschalten,zur Erholung,um eine Mahlzeit einzunehmen und der gleichen mehr.
Nun ist aber nichts unmöglich.Wenn du mit deinen Arbeitgeber redest,vielleicht sogar einen vernünftigen Grund findest (zB. schlechte Bus/Zug-Verbindung) ist es durchaus denkbar,dass er mit einer veränderten Pausenregelung einverstanden ist.

Ich bedanke mich für das Sternchen.LG.Peter501

Das darf der Arbeitgeber nicht machen, da es sich um ein Gesetzt handelt (Jugendschutzgesetz). Wenn er es trotzdem macht, macht er sich strafbar. Du kannst ja trotzdem fragen, vielleicht kennt er das Gesetzt ja nicht.

die idee hatten schon viele ;) kürzere pause und dafür eher feierabend...............

nein , solange du minderjährig bist geht das auf keinen fall................chef kriegt ärger wenn er sich darauf einläßt , also lass es lieber sein ihn danach zu fragen.............

Hallo, lt Jugendarbeitsschutzgesetz nicht zu lässig! Wenn du es trotzdem machst, ohne Absprache mit deinem Vorgesetzten und es passiert etwas, hast du keinen Arbeitsschutz natürlich genauso, wenn es der Arbeitgeber zu lassen würde! Halte deine Pausen ein und vertreibe dir die Zeit mit lesen oder Musik hören oder unterhalte / spiele etwasmit den Kollegen! Gruß

ich denke, das ist nicht sinn und zweck des arbeitsschutzgesetzes............

Was möchtest Du wissen?