Mit 15 Jahren 1-2 Bier mit Freunden trinken

8 Antworten

1. Richtig von dir, das Komasaufen und dergleichen abzulehnen.


2. Ein Bier macht am Körper theoretisch nichts aus, es besteht aber auch kein Grund, überhaupt erst eines zu nehmen. Spaß kann man auch ohne haben, und du verstößt trotzdem gegen das Gesetz. Ich würds sein lassen. Es gibt genug Alternativen.

Meiner Meinung nach war es für mich persönlich ok . ich finde es in Ordnung kommt aber trotzdem immer auf die Person an

1-2 Bier gehen vollkommen in Ordnung. Da es erst ab 16 ist, solltest du dich nur nicht erwischen lassen ;) Moralisch ist das mMn aber vollkommen in Ordnung.

also schlimm ist es nicht, ehr "gang und gebe" würd ich jz mal sagen, am anfang schmeckts evtl eh noch nicht so gut, der geschmack kommt normal erst mit der zeit also wirst du dich sowieso nicht gleich ins koma saufen auch wenn es am anfang natürlich schnell wirkt! solangs nicht über 4 sind würde ich sagen: kann man mal machen.. nicht täglich und nicht umbedingt legal (ausser wenn deine eltern dabei wären, dann wärs legal) aber kann man machen^^

Alkoholkonsum ist keine Frage der Moral. Du wirst keinen erkennbaren Schaden davontragen. Aber es kann der Anfang einer Karriere als Alkoholiker sein. Oder auch nicht. Das ist ein "va banque" Spiel.Es kann sein, daß Du Dich in 30 jahren an diese Frage erinnerst, ich hoffe Du gehörst dann nicht zu denjenigen, für die es keinen Weg mehr zurück gibt.

Was möchtest Du wissen?