Mischabfall / Sperrmüll, Wohnung ausgemistet. Wo entsorgen?

5 Antworten

Leider musst du das ordnungsgemäß sortieren. Dann kannst du es zum Wertstoffhof bringen. Sperrmüll nimmt in der Regel keinen Kleinkram, der bleibt einfach stehen. Kompromiss: Noch verwertbare Sachen mal für 12 Stunden an die Straße stellen mit Aufschrift "zu verschenken", da geht oft viel weg, egal ob Innenstadt oder abgelegene Siedlung.

Allein schon der Umwelt zuliebe solltest du das unbedingt noch mal durchsortieren! Gerade Elektroschrott sollte man korrekt und getrennt so entsorgen, dass die darin enthaltenen wertvollen Rohstoffe recyclet werden können.

Für solche Aufräumaktionen ist es deshalb auch sehr sinnvoll, wenn man sich direkt mehrere Kisten oder Tüten bereitstellt und beim Aussortieren direkt das, was man entsorgen möchte, passend trennt. Und wenn darin Dinge enthalten sind, die du einfach nicht mehr haben möchtest, die aber noch sauber, funktionstüchtig und unbeschädigt sind, dann sortier die direkt extra und bring sie z.B. in ein Sozialkaufhaus! Denn so können sie von anderen Menschen weiterverwendet werden, was ebenfalls wieder sehr gut für die Umwelt ist.

Es gibt in jeder Stadt abfallverwertungs Unternehmen die nehmen deinen Müll natürlich auch gerne sortiert kommt dich am günstigsten

Oder die gibt es als restmüll/baumisch ab baumisch liegt in der Regel bei120 € die Tonne

wir haben beim Umzug auch entrümpelt ich habe mir einfach ein 10 Kubikmeter Container hinstellen lassen als Misch Müll

Alles rein und weg

Warum erkundigst Du Dich nicht beim örtlichen Entsorgungsunternehmen der Stadt ?

Dort weiß man es ganz genau.

Manchmal geben sie auch verlässliche Auskünfte. :o)

Ich habe 4 Kartons voll mit gemischtem Müll.
Kann man den so abgeben oder muss ich den davor sortieren?

"Entmische" ihn - wo ist das Problem?

  • Papier / kleine Kartons = Altpapier
  • Plastik = gelber Sack oder Restmüll
  • Elektroschrott
  • ach ja und so etwas wie die guten alten Hausschlappen dürfen in den Restmüll.

Nicht nur "Klimakatastrophe" etc. schreien, sondern auch im kleinen Rahmen mitwirken.

Was möchtest Du wissen?