Mir ist jemand in mein auto gefahren, was tun?

5 Antworten

Was heißt den Post von der Polizei? Ein Anhörungsbogen? Wenn ja, ausfüllen und zurück schicken. Hast du dich denn bereits mit der Versicherung des Unfallverursachers in Verbindung gesetzt?

deren anweisung folgen, was steh denn da drinne überhaupt

Was steht denn in dem Brief der Polizei?

Hallo da dein auto geparkt war trifft dir keine schuld . Wenn Du zur Polizei gehst mit den schreiben helfen sie dir das Schreiben aus zu füllen. Verständige bitte erst mal deine Versicherrung, die setzen sich denn mit der versicherrung des Unfallverursacher in verbindung fals er dir entweder seine versicherrung hinterlassen hat oder seine Adresse hinterlassen hat. Er hätte eigentlich die Pflicht gehabt von sich aus die Polizei zu rufen, sonst gilt es als fahrerflucht.

Zuerst mal muß ich trösten, ein Glück, daß dir nichts passiert ist. Aber auch so ist das schlimm, kostet ja immer was! Hoffentlich geht alles glatt? Sollst ja auch Hilfe bekommen. Mach das denn so: Von der Polizei... warum? Hat der Verursacher das gemeldet - dann ist alles klar! Sonst geh zu deinem Versicherungsvertreter, der hilft dir auf jeden Fall! Hat der Verursacher ne Haftpflicht - dann geht das ja alles. Heutzutage sind aber so viele Ganoven unterwegs...drücke dir die Daumen!

Was möchtest Du wissen?