Minusstunden wegen Betriebsurlaub - Zeitarbeit

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit dem Betriebsurlaub der Entleihfirma hast du überhaupt nichts zu tun. Dein Vertragspartner muss dich beschäftigen. Wenn er das nicht kann, muss er dich dennoch bezahlen.

Haben sie da vielleicht einen § für mich auf den ich mich berufen kann?

@Kappe855

Du hast einen Arbeitsvertrag mit der Verleihfirma und sie muss dich auch beschäftigen. Größere Verleiher nutzen solche Zeiten zur Fortbildung der Mitarbeiter.

Du musst dich einfach zur Verfügung stellen, damit kommt der Arbeitgeber in "Annahmeverzug" wenn er dich nicht beschäftigt. Darunter kannst du googlen.

Die Stunden von deinem Zeitkonto darf der Arbeitgeber nur nehmen, wenn du das auch mit deiner Unterschrift billigst. Außerdem dürftest du ja bisher ohnehin kaum Stunden angesammelt haben.

Aber so käme er sofort in "Minusstunden" und müsste immer hinterher hetzen.

Was möchtest Du wissen?