minijob oder teilzeitjob PLUS kindergeld und halbwaisenrente?

3 Antworten

Kindergeld könntest du beziehen,wenn du der Familienkasse deine ernsthaften Bemühungen nachweisen kannst !

Das trifft bei der Waisenrente glaube ich nicht zu,diese stünde dir erst ab Beginn der Ausbildung zu und in einer 4 monatigen Übergangsfrist zwischen Ausbildungsende und neuem Ausbildungsbeginn,so wie beim Kindergeld auch.

Der Anspruch auf Kindergeld kann dann nur zum Problem werden,wenn du bereits eine abgeschlossene Berufsausbildung hast und in deinem Mini / Teilzeitjob durchschnittlich mehr als 20 Wochenstunden arbeiten würdest.

Das würde dann auch während deines Studiums so sein,wenn du nebenbei noch etwas arbeiten möchtest.

Hey sarahx123,

für den Anspruch auf Halbwaisenrente gilt folgendes laut DRB (Deutsche Rentenversicherung Bund): Bezugsdauer einer Waisenrente

Waisenrenten werden regelmäßig bis zum 18. Geburtstag des Kindes gezahlt. Darüber hinaus kann die Waise diese Rente längstens bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres erhalten, wenn sie

sich in Schul- oder Berufsausbildung befindet oder
ein freiwilliges soziales Jahr, ein freiwilliges ökologisches Jahr oder den Bundesfreiwilligendienst leistet oder
behindert ist und deshalb nicht selbst für sich sorgen kann.

Auch für Übergangszeiten von höchstens vier Kalendermonaten, beispielsweise zwischen zwei Ausbildungen, kann eine Waisenrente gezahlt werden.

Dabei gilt für die Halbwaisenrente ein Einkommens-Freibetrag von mtl. 503,54 € (West) und 464,46 € in den neuen Bundesländern.

Gruß siola

PS: Der Kindergeldanspruch geht längstens bis zum 25. Lj.

Kindergeld: Dein Elternteil hat schon jetzt Anspruch auf Kindergeld, wenn Du das Studium nicht eher beginnen kannst und das nicht von Dir verschuldet/gewollt ist.

Du musst der Familienkasse nur Deine Bemühungen um einen Ausbildungsplatz nachweisen. Arbeiten kannst Du ohne abgeschlossene Berufsausbildung auch voll. Für das Kindergeld spielt das Einkommen seit 2012 keine Rolle mehr. Erst nach einer abgeschlossenen Berufsausbildung kann eine Erwerbstätigkeit neben der Ausbildung anspruchsschädlich sein.

Lies nach in der Dienstanweisung zum Kindergeld nach dem Einkommensteuergesetz (DA-KG) Stand 2014, als pdf im Internet

A 16 Volljährige Kinder ohne Ausbildungsplatz

"9Die Bewerbung muss für den nächstmöglichen Ausbildungsbeginn erfolgen. 10Kann eine Bewerbung nicht abgegeben werden, z. B. für Studierwillige, weil das Verfahren bei der SfH (vormals ZVS) noch nicht eröffnet ist, genügt zunächst eine schriftliche Erklärung des Kindes, sich so bald wie möglich bewerben zu wollen. (2) 1Der Berechtigte muss der Familienkasse die ernsthaften Bemühungen des Kindes um einen Ausbildungsplatz zum nächstmöglichen Beginn durch geeignete Unterlagen nachweisen oder zumindest glaubhaft machen."

Was möchtest Du wissen?