Mindestvertragslaufzeit=ein Jahr mit 3 monatiger Kündigungsfrist jeweils zum Semesterende. Kann man nun 3 Monate vor Semesterende Kündigen,befristeter Vertrag?

5 Antworten

Ein befristeter Mietvertrag ist das nicht. Es wird lediglich geregelt zu wann gekündigt werden kann.

In dem Fall zum Semesterende. Ist das der 30.9. müßte Deine Kündigung spätestens am 3. Werktag (Achtung, Samstag ist Werktag!) im Juli beim Vermieter sein.

Zunächst wäre mal zu klären, ob es sich um eine Wohnung in einem Studentenwohnheim handelt oder privat vermieteten Wohnraum.

Im ersten Fall gibt es abweichende Kündigungsfristen; etwa nur zum Semesterende, die auch derart fristwahrend entsprechend rechtzeitig ausgesprochen werden müssen. Würde man zu Beginn oder kurz vor Ende eines Semesters den Studienort wechseln oder zur Freundin ziehen wollen, zahlt man sein Zimmer bis zum nächstmöglichen Semesterende demnach weiter, sofern kein Nachmieter einträte.

Im zweiten Fall gilt zwingend § 573c I BGB, wonach eine Kündigung unabhängig eines Semesterhalbjahres (ausschliesslich) "spätestens am dritten Werktag eines Kalendermonats zum Ablauf des übernächsten Monats zulässig" ist, es sei denn, man könnte sich mit dem VM auf einen vorfristigen Aufhebungsvertrag einigen.

Der Mietvertrag darf dabei durch wechselseitigen Kündigungsverzicht entweder nicht vor Ablauf eines Jahres ausgesprochen (12+3) oder eben frühstmöglich zum Ablauf des zwölften Mietmonats schrfitlich erklärt werden. Was genau hier vereinbart ist, steht dort nachzulesen.

G imager761


Also im ersten Jahr musst Du innerhalb der ersten 9 Monate die Kündigung aussprechen, dann bist Du nach 12 Monaten raus. Deshalb die Mindestlaufzeit 1 Jahr!

Danach kannst Du mit 3 Monaten Kündigungsfrist zu jedem Semesterende kündigen!

Mindestvertragslaufzeit=ein Jahr

Was genau steht da zu der Mindestlaufzeit, gegenseitiger Kündigungsverzicht?

 mit 3 monatiger Kündigungsfrist jeweils zum Semesterende. 

Ist es ein privater Vermieter oder ein Studentenwohnheim?

Bitte auf kommentieren, bzw. auf die drei Punkte unter meiner Antwort gehen und die Fragen beantworten.

befristeter Vertrag?

Das ist kein befristeter Vertrag.

MfG

johnnymcmuff

Im Mietvertrag steht das, dass Mietverhältniss am 01.10. beginnt und FEST bis zum 30.09. geschlossen wird.

Bezüglich einer Kündigung:
Ist der Mietvertrag auf unbestimmte Zeit geschlossen worden, so richtet sich das Kündigungsrecht des Mieters und des Vermieters nach den gesetzlichen Vorschriften.

Es ist ein Studentenwohnheim.

@Tiger004

Bei Studentenwohnheim greift das normale Mietrecht nicht, schade für Dich.

Der Vermieter will ja nur Leerstand vermeiden. In Uni-Städten ist ja normalerweise auch ein Nachmieter zu finden

Was möchtest Du wissen?