Mindestbetrag bei Paypal?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

natürlich kannst du Kleinstbeträge, auch schon 20 ct oder weniger mit PayPal bezahlen. Du musst noch nicht einmal einen Betrag bei PayPal "aufladen". Ist dein PayPal Konto auf 0.00 €, so wird PayPal diesen Betrag automatisch von deinem Referenzkonto(angegebenes Girokonto)abziehen. Funktioniert dann praktisch wie EC-Kartenbezahlung.

Gruß

Andy

Sobald du was zahlst bucht Paypal den Betrag direkt vom angeschlossenen Konto ab. Einfach deine Kontodaten eingeben

Leute hab mal ne frage hab mein s6 bei ebay verkauft für 700€ an nen Kunden aus der USA, jetzt hat er paypal die 700€ geschickt, paypal vordere mich auf die Ware mit verfolgungsnummer zu versenden an die angegebene Adresse  (habe ich getan und die verfolgungsnummer an paypalund dem Käufer geschickt) jetzt sagt paypal das der Käufer ein premium Konto hat und der mindestens Betrag 1500€ wäre. Okay bis dahin.

Jetzt hat der Käufer den fehlenden Betrag von 800€ auch nich an paypal geschickt.

jetzt kommt es paypal verlangt jetzt von mirdas ich über MONEYGRAM oder Western Union 800€ von mir an den Kunden überweise und dan die 1500€ bekomme. ( klingt ja logisch, ) ich kann das Geld nicht aufbringen verkaufe ja nicht umsonst das s6 (brauch geld) .

Wie bekomme ich jetzt meinem oderdas Handy zurück?  Jemand nen plan ich bin Grade am ende meiner kräfte.

Oder werde ich hier verarscht und es ist ein betrug?  Helft mir bitte Leute .

Danke Mfg euer schmiedz

Betrug hoch 3 !

Hier steckte leider Betrug hinter wende dich an die Polizei die kann dir am ehesten weiterhelfen oder an den Paypal Support service

Du kannst überweisen was du willst. Allerdings musst du eigentlich nichts überweisen, wenn du mit Paypal bezahlst ohen dass du Geld auf deinem Paypal-Konto hast, buchen sie es sowieso automatisch von deinem angegebenen Bankkonto ab.

Kannst überweisen wie du lustig bist, selbst 1 Cent.

Richtig!

@Xtrailer

danke an alle für die antworten!

Was möchtest Du wissen?