Mindestalter um Sparbuch zu eröffnen?

5 Antworten

Für solche Bankgeschäfte mußt Du volljährig sein (18 Jahre). Wer jünger ist, braucht die Unterschrift seines/seiner Erziehungsberechtigten (Eltern).

es gibt verischiedene arten von sparbücher, das früheste ist, wenn die eltern/onkel/etc. für ein neugeborenes ein sparbuch eröffnen. also kann man das mit jedem alter!

Wenn du dein 18. Lebensjahr vollendet hast, kannst du dein Leben selbstständig führen.

Bist du jünger als 18 aber mindestens 7 Jahre alt, dann bist du "minderjährig". Als Minderjähriger bedürfen fast alle deine Rechtsgeschäfte, so auch die Eröffnung eines Sparkontos, grundsätzlich der Einwilligung deines gesetzlichen Vertreters. Sind das mehrere Personen, etwa deine Eltern, dann müssen alle diese Personen einwilligen.

Liegen die Einwilligungen vor und hast du dein 7. Lebensjahr vollendet, dann kannst du ein Sparkonto eröffen.

Bist du jünger als 7 Jahre, dann bist du geschäftsunfähig. Dann kannst du selbst kein Rechtsgeschäft vornehmen, auch nicht mit Einwilligung deines gesetzlichen Vertreters.

Alleine: 18 Jahre, ansonsten in Begleitung der Erziehungsberichtigen egal.

Ich habe mein mit 16 eröffnet. Ein Elternteil muss mit dabei sein. Ab 18 kannst du es alleine.

Was möchtest Du wissen?