minderjähriger von der polizei beim kiffen erwischt? strafe?

8 Antworten

Wenn er schon strafmündig ist, wird auf jeden Fall gegen ihn ermittelt. Mehr als Sozialstunden wird aber sicher nicht dabei rauskommen, es sei denn, er ist vorbestraft

Hey du sagst wenn er vorbestraft ist ... Was würde passieren wen er erwischt wird und vorbestraft ist in BadenWüttenberg ?

Wenn der Minderjährige (BallerMann94?)nur beim Kiffen erwischt worden ist, sollte es keine Folgen haben. Es sei denn, es wurde zusätzlich Cannabis gefunden, aber auch diesbezüglich wird das Verfahren oft eingestellt, wenn es sich um eine geringe Menge zum Eigenverbrauch handelt und der Erwischte zum ersten Mal auffällig geworden ist.

Ein eingestelltes Verfahren oder eine Verurteilung zu Geldstrafe oder Sozialstunden hat keinen Einfluss auf Führerschein oder Job.

P.S. "Voraus" - nicht "vorraus"...

Nichts wird passieren. Die Sache wird wegen Minderwertigkeit von der Staatsanwaltschaft eingestellt. Jugenamt kônnte vielleicht eingeschaltet werden aber dieses auch nicht wenn sonst weiter nichts vorliegt. Die Polizei muss ermitteln, weil dafür sind die beim Staat angestellt. Strafe wird es nicht geben.

"Minderwertigkeit?"

Konsum und Besitz von geringen Mengen THC (genaue Menge hängt vom Bundesland ab) ist zwar illegal, wird in der Regel allerdings nicht bestraft. D.h. die Polizei gibt die Info, das sie euch beim Kiffen erwischt hat an die zuständige Staatsanwaltschaft weiter und die stellen in 98% aller Fälle das Verfahren ein. Es bleibt juristisch also ohne nennenswertes Nachspiel. Falls du einen Führerschein hast könnte es allerdings Probleme geben: als Drogenkonsument (auch THC gilt in der Bundesrepublik Deutschland als "Droge") gilt man als nicht tauglich für den Straßenverkehr. Auch wenn du nicht bekifft Auto gefahren bist, könntest du Probleme mit dem Führerschein bekommen. Hängt ganz davon ab wie ambitioniert der zuständige Staatsanwalt ist...wenn du Pech hast gibt er die Anzeige weiter an die entsprchende Führerscheinbehörde und dann bekommst du ordentlich Ärger. Juristisch kann allerdings kaum was passieren. Also: falls du (noch) keinen Führerschein hast: Mach dir keine Sorgen! Oder um es mit Bob Marley zu sage: don't worry about a thing!

Hey BRENO,

ich wollte dir bloß sagen, dass zwar der Besitz von Canabis, aber nicht der Konsum strafbar ist.

Lg Morlord

Kommt auf die Menge an mit dem er erwischt wurde.

Was möchtest Du wissen?