Minderjährig (16) Hotel buchen?

4 Antworten

Dann sollte deine Mutter ihre eigene Kreditkarte zu dem Wochenende mitnehmen.

Vielleicht hat das noch gar keiner überprüft, dass du noch minderjährig bist.

Normalerweise wird das nicht akzeptiert, unter anderem, weil es auch Teenager gibt, die sich einen Spass daraus machen.

Wo sollte das Problem sein... auch Minderjährige dürfen Sachen kaufen...

@Teppichfachmann

Sie können aber meist KEIN Hotelzimmer buchen

@DerHans

Also laut der Beschreibung konnte er es buchen. Auf den Kontodaten steht ja auch kein Alter. Das Hotel bzw das automatische Buchungssystem wird demnach nicht wissen wie alt die Person ist, die das Zimmer gebucht hat.

Konsequenzen drohen Dir strafrechtlich gar keine!

Mit 16 Jahren bist Du beschränkt geschäftsfähig.

Der Vertrag, den Du geschlossen hast, ist schwebend unwirksam.

Deine Eltern könnten diesen noch widersprechen oder genehmigen.

Im Übrigen haben Dir deine Eltern mit der Überlassung einer Kreditkarte bereits eine weitergehende Geschäftsfähigkeit eingeräumt.

Beschränkt geschäftsfähig sind Minderjährige vom vollendeten 7. bis zum vollendeten 18. Lebensjahr (§ 106 BGB). Die meisten Rechtsgeschäfte, die beschränkt Geschäftsfähige schließen, sind schwebend unwirksam, wenn sie nicht mit Einwilligung des gesetzlichen Vertreters (in der Regel die Eltern) geschlossen werden.

Telefoniere am besten noch mal mit dem Hotel und kläre das vorab, auch das Deine Mutter ja dann dabei ist.

Viel Spaß!!

ob das überhaupt so funktioniert oder ob das prinzipiell egal ist, da meine Mutter beim Einchecken dabei ist.

Und im Hinblick darauf wird es das Hotel nicht interessieren

Ruf beim Hotel an.

Würde ich auch sagen!

Was möchtest Du wissen?