Mietwagenunternehmen Auto Absetzen Steuer berechnung?

2 Antworten

fast. Davon abgesehen, dass die Abschreibung und die laufenden Kosten jeweils unterschiedlich verbucht werden, kannst Du die 1% Regelung nicht einfach dazu rechnen.

Es kommt zwar im Prinzip auf das gleiche raus, aber die Summe wird Deinem Bruttoeinkommen zugerechnet und dann erst versteuert. Das könnte u.U. einen Unterschied bei der Gewerbeertragssteuer machen.

Hallo, danke erstmal für die Antwort, wie wird es richtig Kalkuliert ?

@Sparkyblue

habe ich doch geschrieben. Die Kalkulation von 1% Regelung und Aufwendungen sind zu trennen. Aufwendungen sind Kosten und mindern den Ertrag. Geldwerter Vorteil ist Einkommen.

@Sparkyblue

die 1 % Methode hat rein gar nichts mit dem Kaufpreis zu tun ;) Entscheidend ist der Bruttolistenpreis

Wie hoch ist der betrieblich genutzte Anteil der Fahrten (geschätzt)?

Bist Du vorsteuerabzugsberechtigt?

Wie hoch ist der Bruttolistenpreis?

Wie lange willst Du den PKW fahren (oder ist es ein LKW)?

Was möchtest Du wissen?