Mietvertrag mit 3 Jahren Mindestlaufzeit, frühzeitig aufgrund von Trennung kündigen?

5 Antworten

Wenn es sich um einen gegenseitigen Kündigungsverzicht für die Dauer von drei Jahren handelt, hast du schlechte Karten. Du bist auf den guten Willen deines Vermieters angewiesen, der hier offensichtlich nicht vorliegt. Einen von euch gestellten Nachmieter, den ihr mit Zustimmung des VM stellen dürft, muss er nicht akzeptieren. Er muss diese Ablehnung auch nicht begründen.

welche eine Klausel im Mietvertrag hat von mindestens drei Jahren Laufzeit.

Der genaue Wortlaut dieser Klausel wäre hilfreich, damit man dir auch eine konkrete Antwort geben kann. Mein Antwort ist so gesehen erst mal eine Vermutung, da ich den Wortlaut nicht kenne. Denn diese 3-Jahresklausel muss wirksam sein und da kommt es eben auf den Wortlaut an.

Bis zu welchem Datum läuft die Frist des Kündigungsverzichtes? Mit welchem Datum erfolgte der Vertragsabschluss? (Nicht Mietbeginn).

Vertragsbeginn: 01.03.2013 - frühester austritt 29.02.2016

@mafrooz

Damit ist nichts an der Wirksamkeit des Kündigungsverzichtes zu rütteln.

Da hilft nur ein Solidarpakt für die nächsten 3 Jahre :) Oder der, der ausziehen will legt die 500 Euros auf den Tisch.

Wenn Sie diese Klausel unterschrieben haben, sehe ich keine Chance früher aus dem Vertrag raus zu kommen.

lg Osito

Leider kann ich in der Frage nicht erkennen, ob es sich um einen befristeten Zeitmietvertrag oder einen unbefristeten Mietvertrag mit einem Kündigungsverzicht handelt.

Beide Vertragsmodelle sind jedoch wirksam, wenn erstens im Zeitmietvertrag ein anerkannter Befristungsgrund genannt worden ist, oder zweitens ein unbefristeter Mietvertrag mit einem gegenseitiger ordentlicher Kündigungsverzicht vereinbart wurde. Dieser kann laut BGH-Entscheidung bis max. 4 Jahre ab Vertragsschluß wirksam vereinbart werden.

Aber sei es wie es will, Eure Trennung ist bei einem gemeinsamen Mietvertrag kein Sonderkündigungsgrund, bzw. stellt auch keinen außerordentlicher Kündigungsgrund dar.

Wir möchten frühzeitig aus dem Mietvertrag heraus und bemühen uns auch im Nachmieter die sämtliche Bedingungen der Vermieter erfüllen,

Sofern der Mietvertrag keine ausdrückliche Nachmieterklausel enthält muß sich der Vermieter nicht auf einen Nachmieter einlassen. Hat er diese Klausel?

Außerdem muß er keinen der vorgeschlagenen Nachmieter akzeptieren, bzw. dem Vermieter steht, wenn er einen Nachmieter akzeptieren will, eine Überlegungsfrist von 3 Mon. zu.

das Sie gegen 500 Euro gebühr sowie Nachmietern

Wenn diese geforderte Zahlung in Höhe von 500,-€ die Bedingung für den Abschluß eines Mietaufhebungsvertrag mit der gleichzeitigen Beschaffung von Nachmietern ab Juli 2014 sein soll, wäre dieser Vorschlag doch eine Überlegung wert. Besser ist es nämlich wie, da ihr aufgrund eurer Trennung kein Sonderkündigungsrecht habt, bis zum Ende der Befristung des Kündigungsverzichts oder des Zeitmietvertrags, die Miete aufbringen zu müssen.

... welche eine Klausel im Mietvertrag hat von mindestens drei Jahren Laufzeit.

Was genau/wörtlich besagt denn diese Klausel?

Hallo also im Vertrag heißt es genau:

1.) Das Mietverhältnis beginnt am ..____

2.) Beide Partein vereinbaren, dass eine ordentliche Kündigung des Mietverhältnisses frühstens zum xx.xx.xxxx mit gesetzlicher Frist erklärt werden kann. EIn solcher Verzicht kann höchsten für die Dauer von 47 Monaten seit Abschluss des Vertrages mit der Möglichkeit der Kündigung zum Ablauf dieses Zeitraums erfolgen.

3.) Für Zeitmietverträge nach § 575 BGB gilt eine gesonderte Vereinbarung.

4.) Die Kündigung muss schriftlich bis zum dritten Werktag des erstens Monats der Kündigungsfrist zugehen. Bei der Ordentlichen Kündigung eines Mietverhältnisses richtet sich die Länge der Kündigungsfrist nach den zwingenden Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuches. ... und noch ein paar sachen wenn man nicht rechtzeitig aus der Wohnung raus ist.

@mafrooz

OK, die Klausel ist so wirksam. Ihr könnt nur weiter versuchen einen geeigneten Nachmieter zu finden um vorzeitig aus dem Vertrag zu kommen.

Fragt den Vermieter welche Bedingungen ein evtl. Nachmieter erfüllen müßte.

Da erspart Fehlschläge und beschleunigt die Sache hoffentlich.

Was möchtest Du wissen?