Mietvertrag Kündigen 12 monate frist

5 Antworten

Zuerst kann ich Dir nur empfehlen, mal mit dem Vermieter zu reden. Manche lassen sich auch auf eine frühere Frist ein, wenn Du nett und höflich fragst und gute Gründe angibst.

Sollte Dein Vermieter aber auf der Einhaltung der 12 Monate bestehen, dann kannst Du tatsächlcih frühestens nach einem Jahr kündigen.

Das machen manche Vermieter, damit sie nicht zu oft einen Wechsel haben, sondern mindestens ein Jahr lang den gleichen Mieter haben.

Beudetet das, dass ich erst ab dem (1.9.) Kündigen darf/kann oder das ich im Vorfeld kündigen darf (1.6) , halt trotzdem die 12 Monate in der Wohnung einhalten muss?

Das kann man erst genau sagen wenn man die Klausel kennt.

Wie lautet die genaue Klausel des Kündigungsverzichts?

Bitte unter meiner Antwort auf das Zahnrad und dann auf kommentieren gehen und dann den genauen Wortlaut hier einsetzen.

MfG

Johnny

Lesen hilft: "... dass der Mieter und der Vermieter 12 Monate nach Abschluss auf das Recht der ordentlichen Kündigung verzichtet" meint genau, was es besagt.

dass der Mieter und der Vermieter 12 Monate nach Abschluss auf das Recht der ordentlichen Kündigung verzichtet. Beudetet das, dass ich erst ab dem (1.9.) Kündigen darf/

Richtig: Es meint, dass man erstmals nach zwölf Monaten (ab Zeitpunkt des Mietvertragsschlusses, nicht Mietbeginns!) "spätestens am dritten Werktag eines Kalendermonats zum Ablauf des übernächsten Monats" kündigen darf.

Macht 15 Monatsmieten, wenn man zeitnah zum Mietbeginn Vertrag schloss :-)

G imager

Der 12monatige Kündigungsverzicht ändert nichts an der 3monatigen Kündigungsfrist, nur an dem Zeitpunkt ZU oder AB wann Du erstmals kündigen kannst.

Vorausgesetzt

"dass der Mieter und der Vermieter 12 Monate nach Abschluss auf das Recht der ordentlichen Kündigung verzichtet"

ist der genaue Wortlaut aus dem Vertrag,  kannst Du erstmals 12 Monate nach Vertragsabschluß, das muß nicht Mietbeginn sein, kündigen.

Wenn die 12 Monate am 31.8. um sind kannst Du jetzt zum 30.11. kündigen.

Falsch! Eine jetzt geschriebene, bzw. beim Vermieter eingehende Kündigung ist schlicht nicht vorhanden.

@bwhoch2

Genauer: Sie wäre nichtig. DH :-O

Da hier ein Kündigungsverzicht für 12 Monate vereinbart ist, kannst du erst danach kündigen. Die Mietzeit beträgt demnach 15 Monate

Was möchtest Du wissen?