Mietpreis verhandelbar?

4 Antworten

Wenn die Bewerber nicht Schlange stehen, warum nicht? Das ist überhaupt nicht dreist, bei schwer vermietbaren Wohnungen kommen dir die Vermieter durchaus entgegen. Nur bei sehr gefragten Wohnungen wirst du kein Glück haben, dann bekommt sie der nächste.

Pass aber auf, dass der Vermiter nicht nur bei der Betriebskostenvorauszahlung heruntergeht (sofern sie nicht zu hoch angesetzt war), denn das zahlst du am Ende nach.

"Vermieter" natürlich, nicht "Vermiter".

Natürlich kann man auch bei der Miete handeln. Ist überhaupt nicht ungewöhnlich.

Klar kannst du es probieren.Warum nicht?Ich mach sowas immer ;)Mußt nur mit rechnen...dass der Vermieter dich etwas komisch anschaut und sich seinen Teil denkt.

....öh und was? ;-)

@angel1279

öhm vielleicht denkt er sich du hättest nicht genug Geld um dir die Wohnung überhaupt zu leisten...wennst verstehst was ich meine ;) Ich hab gerade gelesen die Wohnung soll in einem Kuhnest sein...na da sollte die Miete dann schon etwas günstiger sein als in der Stadt...so ist es normal.

machen kannst Du es...aber Du wirst nicht der eizige sein, der sie sich ansieht...

naja ist sehr ländlich in nem Kuhnest..... er meinte auch es riecht nach Landluft. von daher...

@angel1279

also nach Jauche???

Was möchtest Du wissen?