Mietminderung und Schadensersatz möglich?

4 Antworten

Ich meine du hast Anspruch auf Schadensersatz und die Miete dürftest du auch Mindern. An deiner Stelle würde ich mir schnellstmöglich einen Anwalt nehmen und eine Einstweilige Verfügung gegen deinen Vermieter erwirken. Kann ja nicht sein das du noch länger im Kalten sitzt.

Bei der Beantwortung dieser Frage müssen sie in Ihren Mietvertrag sehen. Ein Mietvertrag für Gewerbeimmobilien richtet sich nach dem Zivilrecht, hat mit dem Mietrecht für Mieter überhaupt nichts zu tun. Wenn dort drin steht, dass sie eine Mietminderung durchführen dürfen, dann können sie das auch machen. Meistens steht das jedoch nicht drin. Das gleiche gilt für den Schadenersatz. Sie kommen nicht umhin, mit dem Problem einen Anwalt zu behelligen.

Mietpreis 1700€ zzgl 450 Euro Nebenkosten. Der Vermieter wurde am 30.november , am 3. und 5 Dezember per Einschreiben informiert.

Einwurfeinschreiben hoffentlich.

Da würde ich einen Anwalt fragen.

Gewerberecht unterscheidet sich in einigenSachen von Mietrecht.

Was möchtest Du wissen?