Mieterhöhung wegen Solaranlage für Warmwasser und Heizung

3 Antworten

Da die Modernisierung und die Mieterhöhung nicht angekündigt wurde dürfte die Miete erst nach neun Monaten erhöht werden.

Es dürfen 11% der Modernisierungskosten auf die Miete umgelegt werden.

Ich sehe da keinerlei Berechtigung die Miete zu erhöhen. Wie wolltest du denn diese begründen?

Wenn es zur Verbesserung der Mietverhältnisse dient, anteilig über Modernisierungskosten. Modernisierungsmaßnahmen müssen aber rechtzeitig angekündigt werden, damit die Mieter entsprechend reagieren können.

Wenn es zur Verbesserung der Mietverhältnisse dient

Und wo siehst du hier diese Verbesserung?

man spart dadurch Gas Rechnung

Was möchtest Du wissen?