Miete zahlen trotz Schlüsselübergabe?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Vermieter fordert die Schlüssel vor Ablauf der Kündigungsfrist um zu renovieren. Deshalb endet für dich am Tag der Übergabe die Pflicht zur Mietzahlung. Teilt das so dem Vermieter das als Bedingung schriftlich per Einwurfeinschreiben mit. Geht er nicht darauf ein, dann Schlüsselrückgabe erst am letzten Tag der Kündigungsfrist.

Wenn Du nicht schriftlich zugesichert hast, dass Ihr den Schlüssel am 27.04 abgebt, dann musst Du das auch nicht tun. Bindend ist der bis 01.08. gültige Vertrag. Ich würde dem Vermieter mitteilen, dass Du keine Handwerker in die Wohnung lässt, wenn keine schriftliche Zusage erfolgt, dass der Mietvertrag vorzeitig zum 27.04. endet.

Hier die Mail vom Nachmieter:

Hallo ihr beiden wir waren heute bei dem Herrn ... und haben den Mietvertrag unterschrieben Wir haben jetzt abgesprochen das wir von euch dann wenn ihr raus seit ( das war der 27.04??) von euch die Schlüssel bekommen Wollen wir das dann auch am 27.04 mit dem Geld machen? Dann noch eine Sache der Vermieter will ja noch Reparatur arbeiten im Mai durchführen und deswegen können wir erst zum Ende des Monats rein und würden deswegen uns nicht an der Miete beteiligen

@Izalein

Ich würde zurückschreiben, dass ich auf keinen Fall die Miete für den Monat Mai bezahlen werde. Der Vermieter soll, wie es auch völlig normal ist, eine leerstehende Wohnung renovieren, für die natürlich keine Miete kassiert wird.

Solange ihr Miete zahlt, müsst ihr auch uneingeschränkt Zugang zur Wohnung haben und zwar nur ihr allein. Ergo: Entweder ihr gebt den Schlüssel ab und zahlt ab dem Zeitpunkt dann auch keine Miete mehr. Oder ihr behaltet den Schlüssel bis Ende Mai (was euch natürlich zusteht), dann kann der VM zusehen, wie er renoviert. Eurer Vertragspartner und damit auch Verhandlungspartner ist der Vermieter, nicht der Nachmieter. Ob diese die Miete für Mai stemmen können oder nicht, darf euch egal sein.

Hier die Mail vom Nachmieter:

Hallo ihr beiden wir waren heute bei dem Herrn ... und haben den Mietvertrag unterschrieben Wir haben jetzt abgesprochen das wir von euch dann wenn ihr raus seit ( das war der 27.04??) von euch die Schlüssel bekommen Wollen wir das dann auch am 27.04 mit dem Geld machen? Dann noch eine Sache der Vermieter will ja noch Reparatur arbeiten im Mai durchführen und deswegen können wir erst zum Ende des Monats rein und würden deswegen uns nicht an der Miete beteiligen

@Izalein

Die können euch doch viel erzählen, welches Datum sie zur Schlüsselübergabe mit dem VM ausgehandelt haben.

@StupidGirl

Angeblich ist das schriftlich festgehalten

@Izalein

Allein die Aussage reicht nicht aus. Und wenn schon, der VM kann ja nicht über euren Kopf hinweg bestimmen.

@Izalein
Angeblich ist das schriftlich festgehalten

Nachmieter und Vermieter können doch nicht einfach über Euren Kopf hinweg bestimmen.

Nun bekam ich eine Mail von den Nachmietern, Inhalt: Sie haben den Mietvertrag unterschrieben und mit dem Vermieter schriftlich festgelegt, dass wir die Schlüssel bereits am 27.04 abgeben sollen. Der Mietbeginn wäre der 1.06. Hintergrund des ganzen ist, dass der Vermieter Anfang Mai Handwerker in die Wohnung lassen möchte, für diverse Ausbesserungen und die Nachmieter die Handwerker hinein lassen sollen. Miete zahlen sollen jedoch wir, obwohl wir die Schlüssel auf Wunsch des Vermieters abgeben sollen (nicht auf unseren Wunsch!!!). Ist das überhaupt zulässig?

Ihr habt den Schlüssel und damit auch die Macht,Eure Forderungen durchzusetzen.

Wenn der Vermieter oder Nachmieter den Schlüssel will, soll man Euch schriftlich geben, das die Miete erlassen wird, ansonsten behaltet Ihr einfach den Schlüssel bis zum Ende der Kündigungsfrist.

Der Vermieter hat dann ein Problem mit dem Nachmieter, da schon ein neuer Vertrag gemacht wurde.

Der Vermieter hat einfach mit unseren Nachmietern abgesprochen, wann die Schlüssel übergeben werden sollen. Nicht mit uns. Und zwar am 27.04, obwohl die Nachmieter erst am 1.06 rein wollen.

Der Vermieter hat nichts zu bestimmen.

ER möchte Anfang Mai renovieren und die Nachmieter können die Maimiete finanziell nicht stemmen.

Kann er, aber dann soll er die Miete erlassen.

MfG

Rechtlich gesehen, müsst Ihr die Schlüssel erst am 31. Juli abgeben, aber dann auch b is dahin die Miete zahlen.

Was können wir nun tun, wie sollen wir vorgehen?

Vermieter und oder Nachmieter sollen mit Euch verhandeln.

Ihr habt die bessere Position für Forderungen.

Also, der Vermieter ist nun bis 28.04 im Urlaub. Email und Telefon haben wir nur geschäftlich. Die Nachmieter wollen den Mai partout nicht zahlen, waren auch nicht gerade erfreut, dass ich das vorgeschlagen habe

@Izalein

Hier die Mail von Nachmieter:

Hallo ihr beiden wir waren heute bei dem Herrn ..... und haben den Mietvertrag unterschrieben Wir haben jetzt abgesprochen das wir von euch dann wenn ihr raus seit ( das war der 27.04??) von euch die Schlüssel bekommen Wollen wir das dann auch am 27.04 mit dem Geld machen? Dann noch eine Sache der Vermieter will ja noch Reparatur arbeiten im Mai durchführen und deswegen können wir erst zum Ende des Monats rein und würden deswegen uns nicht an der Miete beteiligen

@Izalein
Also, der Vermieter ist nun bis 28.04 im Urlaub. Email und Telefon haben wir nur geschäftlich. Die Nachmieter wollen den Mai partout nicht zahlen, waren auch nicht gerade erfreut, dass ich das vorgeschlagen habe

Dann halt keine Renovierung und die Schlüsselübergabe frühestens am 31. Mai.

Aber das könnt Ihr zusammen mit dem Vermieter bereden, wenn er wieder da ist.

Der Vermieter hat nichts zu bestimmen

Du meinst doch sicher "der Nachmieter" ... ?

Ihr gebt den Schlüssel beim VERmieter ab und nicht beim Nachmieter .... vom VERmieter lasst ihr Euch schrifltich bestätigen, dass

  1. der Schlüssel zurück gegeben wurde
  2. ab diesem Zeitpunkt keine Miete mehr zu hzahlen ist (durch Euch)

wenn weiter gezahlt werden sol, gibt es auch keinen Schlüssel - ganz einfach ... weder für Handwerker noch für sonst irgendjemand ....

Was möchtest Du wissen?