Miete zahlen obwohl ich nicht eingezogen bin?

5 Antworten

Was heißt nicht fertig? Nur nicht renoviert oder sind noch bauliche Arbeiten zu machen? Fragen über Fragen.....

Letztendlich hast du einen Mietvertrag geschlossen, der am 01.07. beginnt. Ab diesem Datum hat der Vermieter Anspruch auf Miete und du auf dem Schlüssel. Wann wurde dir der Schlüssel übergeben?

Die Gegebenheiten der Wohnung mit der fehlenden Wohnungstür waren dir doch von Anfang an bekannt. Oder hat der Vermieter dir zugesichert, eine Wohnungstür einzubauen?

Eine Wohnung die gar nicht fertig ist, kann auch nicht bewohnt werden. trotzdem müsstest du den geschlossenen Vertrag erst einmal kündigen. Erst wenn die Wohnung bewohnbar ist, musst du dann auch für die restliche Kündigungsfrist die Miete zahlen.

Und der Vermieter darf natürlich nicht doppel kassieren. Sobald er anderweitig vermietet, ist deine Zahlungspflicht erloschen.

Ich würde Dir empfehlen, Kontakt mit dem Mieterbund aufzunehmen und Dich dort persönlich beraten zu lassen (den Mietvertrag dort mal vorzeigen).

Ohne zu wissen, was in Deinem Mietvertrag steht und welche Abmachungen getroffen wurden, kann Dir hier keiner verbindlich sagen, ob Du ab dem 1.7. Miete zahlen mußt, oder nicht!

Wenn eine Wohnung nicht beziehbar ist, aus welchen Gründen auch immer, dann brauchst Du auch keine Miete zu zahlen.

So würde ich das auch dem Vermieter vermitteln.

Du machst es dem geneigten Leser sehr schwer, wenn du mehrfach die Begrifflichkeiten MIETER / VERMIETER verwechselst!

Es muss dir doch klar sein, dass DU der Mieter bist!!?

Übrigens bin ich überzeugt, dass du deinen Vertrag erfüllen und Miete zahlen musst. Ob es dann eine Erstattung, Minderung oder ähnliches gibt ist Verhandlungssache.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?