Mich würde interessieren was der wirkliche durchschnittliche Verdienst in Deutschland Brutto im Monat ist?

Das Ergebnis basiert auf 14 Abstimmungen

Mehr wie 3000 Brutto 64%
Weniger wie 2000€ Brutto 21%
Zwischen 2000 und 3000€ Brutto 14%

5 Antworten

Mehr wie 3000 Brutto

Also erstmal kommen hier mehre Sachen zusammen. Wir haben beim Durchschnitt verschiedene Werte (arithmetisches Mittel oder Median). Wenn der Median 3.000 Euro Brutto beträgt, dann bedeutet das aber nicht, dass mehr wie 50% 3.000 Euro Brutto verdient, sondern dass das Schweinchen in der Mitte gemessen an der Anzahl 3.000 Euro verdient, im Falle des Medians, der meist hergenommen wird. In der Realität ist es aber so, dass mehr als die Hälfte 3.000 Euro Brutto macht.

Davon ab gibt es wie du bereits erwähnt hast massive Unterschiede je nach Firmengröße, Firmenstandort und Branche. Jemand im Süden in einem größeren Unternehmen würde für meine Arbeit z.B. gut das Doppelte bekommen.

Dazu ist Deutschland alt und wir haben viele Leute nahe der Rente, mit entsprechender Berufserfahrung. Das hat natürlich auch Einfluss auf das Gehalt.

37.103 Euro p.a. also 3.092 Euro im Monat ist der aktuelle Wert der deutschen Rentenversicherung. In der Realität verdienen aber mehr Leute mehr. Immerhin wird es gerade unter denen die gut verdienen viele geben, die nicht in gesetzliche Versicherungen einzahlen, sondern das privat machen. Dazu kommen gerade in den Bereichen dann auch wieder Gelder zusammen, weil die Leute Geld haben zu investieren, sprich wir haben auch andere Kapitalerträge, teilweise haben die Leute eigene Firmen und der Wert dieser fließt indirekt ins Vermögen mit ein usw.

Daneben haben wir dann aber natürlich auch Arbeitslose oder Leute die aus der Statistik weggeschönt wurden und in Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen, Umschulungen und co. stecken.

Auf der anderen Seite könnten auch viele mehr verdienen, immerhin haben wir gut 15 Millionen Leute, die in Teilzeit arbeiten. Der Leute, die in Vollzeit arbeiten wird also vermutlich ein gutes Stück höher liegen. Das statistische Bundesamt hatte da als letzten Wert 3.771 Euro ermittelt. Keine Ahnung in wie weit da die ganzen Selbstständigen, Freiberufler usw. erfasst wurden sind.

Also gehe ich mal davon aus, dass wir eher bei 4.000 Euro liegen als bei 3.000 Euro. Auch wenn man selbst ggf. kilometerweit davon entfernt ist. Man verkehrt i.d.R. eben auch in seinen Kreisen, daher kennt man wenige Leute die viel verdienen und kann sich sowas immer schwer vorstellen. Der Geschäftsführer, der seine Freizeit auf dem Golfplatz verbringt, der kennt ggf. Leute die mehr als 4.000 Euro machen und kann sich kaum vorstellen, dass das Durchschnittsgehalt bei nur 3.000 Euro liegt, immerhin verdient fast jeder den er kennt mehr.

Mehr wie 3000 Brutto

Warum nicbt?

Ich arbeite im Discounter und verdiene mehr... und ich bin „nur“ stellvertretende Filialleitung... diverse stellen über mir verdienen deutlichst mehr...

Weniger wie 2000€ Brutto

Viele Verdienen nichtmal 2000€ netto ! Zb ein Gessel im heizungbau fängt mit 1577€ netto an um auf 2000€ zu kommen mus er eine menge überstuden machen Wohl eher ein monat Lang mit einer 60 stunden pro woche !

Es gibt auch so eineisg an berute wo man nichtm 1500€ im monat verdint!

2500€ Bruto = ca 2000€ netto bei Steuerkalsse 1 und einem singel!

Mit diesen Rechtschreibkenntnissen schon gut möglich, aber auch für den Gesellen geht deutlich mehr!

Du meinst wohl eher 3100€ Brutto =2000€ netto bei Steuerklasse 1

Was möchtest Du wissen?