Messer legal in Deutschland tragen?

5 Antworten

Ich denke das kann nur dann Probleme geben, wenn du z.B. gegen Hausrecht wie im Schwimmbad verstößt oder besondere Situationen unter besonderen gesetzlichen Regelungen stehen. Zum Beispiel darfst du es nicht bei einer Demo mitführen, das wäre eine Straftat. Denk auch dran, dass bestimmte Handlungen, wie ein Ladendiebstahl dann dazu führen können, dass es eine wesentlich schwerere STraftat wird.

Die Antwort "ich habe es halt dabei" war gut. Wenn du behaupten würdest, dass du es aus Selbstverteidigungsgründen trägst, wärst du ein Fall für die jeweils in den Bundesländern geltenden Präventionsgesetze.

Das ESEE 4 ist eh nicht für das Schwimmbad geeignet, da es nicht aus rostfreiem Stahl ist.

Ja klar. Gehe öfters angeln usw. und möchte auf dem Weg dorthin bzw. dort das Messer tragen dürfen ohne daß ich es in einem abschließenden Gefäß befindet

Völlig legal und unverdächtig.

Und eine sehr gute Wahl als EDC.

Evtl solltest du die nächste Gesetzesänderung noch abwarten, da tut sich gerade etwas in Richtung Verschärfung. 6 cm sind im Gespräch....

@ES1956

Hast du paar Quellen?

@ES1956

Danke

@ES1956

Himmel hilf, nein bitte nicht! (⊙_⊙')

finde 12 cm schon kurz für feststehende (ᗒᗣᗕ)՞ (wobei ich bisher keines [dieser Größe] führe)

ist das wieder Aktionismus um vom eigentlichen Problem und Unfähigkeit abzulenken? ლ(ಠ_ಠლ)

@VortexDani

Selbstverständlich ist es das - und das war auch vorher nicht anders, denn es trifft ganz einfach nur die Falschen - nämlich diejenigen, die sich eh an Recht und Gesetz halten. Als ob ein einziger Straftäter jetzt die Entscheidung fällt: "Oh Mist, ja wenn das jetzt verboten ist, dann darf ich damit ja gar nicht mehr die Tankstelle überfallen. Ich such mir jetzt einen Job!" Es gibt rund 60 Paragrafen im deutschen Waffenrecht - und zahlreiche Unterpunkte dazu. Preisfrage: An wieviele davon hat sich ein Straftäter jemals gehalten? - Antwort: Null ! Schlussfolgerung: Ein 61ster Paragraf muss her! - Und jetzt: Finde den Fehler -!

Wenn dein Messer eine feststehende Klinge unter 12cm hat und nur mit zwei Händen zuöffnen ist darfst du es mitführen.

..oder...- nicht "und"..

Eine Waffe darf es natürlich auch nicht sein! ( Dolch mit 6cm wäre auch " bäh"!)

Es hat ne stehende klinge

Aus welchem Grund sollte es verboten sein

Ich verstehe zwar nicht warum man damit rum laufen sollte aber ist erlaubt

Vielleicht wegen dem Fingerschutz und somit gilt es als Stichwaffe?..

Aus welchem Grund?

Weil es ein Gesetz gibt das verbietet bestimmte Messer oder eine Waffe zu führen? - in dem Fall sind es grad mal 8 mm die zwischen " darf man dabeihaben " und "darf man nicht dabeihaben" entscheiden...

@Leestigter

Das bedeutet?

@cobblclasher

Dass man das ESEE 4 führen darf, da die Klinge nicht länger als 12 cm ist.

Darfst du Tragen.

Was möchtest Du wissen?