Meldet sich ein Gerichtsvollzieher an bevor er kommt?

4 Antworten

Meinst Du nicht, dass ein Schuldner bei dem der Gerichtsvollzieher vor der Tür steht schon genug Mahnungen und Anschreiben bekommen hat ???? Irgendwann ist auch mal Schluß mit "anmelden".

Wer ernsthaftes Interesse hat seine Schulden zu begleichen, der kann auch von sich aus einen persönlichen Termin mit dem Gerichtsvollzieher verabreden um eine Schuldentilgung zu sprechen.

Das Schlimmste ist, den Kopf in den Sand zu stecken und nichts zu tun. Der GV gibt jedenfalls nicht einfach auf.

Ja, natürlich! Der hat nämlich keine Zeit, vor verschlossener Tür zu stehen, weil keiner da ist.

Beim zweiten mal auf jeden Fall,da die dann in der Regel mit Haftbefehl usw drohen.

Vielleicht - dann wenn er Dich beim 1. Besuch nicht angetroffen hat.

Was möchtest Du wissen?