Meister-BAFÖG,Kosten für die Unterkunft-wo kann ich was beantragen?

1 Antwort

Kommt drauf an ob du mit dem Meister-BAföG deinen leistungsrechtlichen Bedarf decken kannst. Falls nicht, kannst du aufstockend Leistungen des Jobcenters erhalten.

Wohngeld bekommst du nur, wenn du

  • dem Grunde nach nicht auch Anspruch auf "normales" BAföG gehabt hättest und außerdem
  • keine Leistungen vom Jobcenter bekommst.

Darüber hinaus musst du Mieter von Wohnraum sein, über das nötige Mindesteinkommen verfügen, aber ein so geringes Einkommen haben, dass sich im Verhältnis zur zu berücksichtigenden Miete der Höhe nach noch ein Anspruch ergibt.


Was möchtest Du wissen?