meine schwester will heiraten

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kann mir gut vorstellen, dass du auf jeden Fall vermeiden willst, dass deine Mutter etwas von dem Heiratswunsch deiner Schwester erfährt. Hatte deine Schwester jemals eine Geburtsurkunde bei irgendeiner Stelle in Deutschland vorlegen müssen (z. B. Ausländeramt, Einbürgerungsbehörde o. ä.)? Dann die Urkunde unbedingt zurückverlangen! Ob die iranische Botschaft in Deutschland behilflich wird, muss ich bezweifeln. Das gleiche gilt für die deutsche Botschaft in Iran, weil deine Schwester neben der deutschen auch die iranische Staatsangehörigkeit besitzt. Ich schlage folgendes vor: Deine Schwester richtet ein Gesuch direkt an die Behörde in Iran, welche für die Ausstellung einer Geburtsurkunde zuständig ist. Als Grund alles mögliche angeben, nur nicht Heirat! Das Schreiben unbedingt in der dort üblichen Sprache verfassen und per Einschreiben versenden. Wenn keine Antwort, dann nach etwa 2 Monaten wiederholen, wieder per Einschreiben. Wenn dann wieder nichts kommt, diese Belege des vergeblichen Bemühens um eine Geburtsurkunde (Durchschriften der Gesuche und Posteinlieferungsscheine) beim deutschen Standesamt vorlegen und die Daten (Vor- und Zuname, Geburtstag und -ort sowie Namen der Eltern) für die Eheanmeldung an Eides Statt versichern. Viel Erfolg!!

ja sie hat diese beim einbürgern mal abgegeben :D oha cool!!! ja toll... dann is diese auch überetzt :D geilo!!!

welchen grund könnte man denn sonst angeben? wenn sie angibt, sie hätte es verloren, müssen unsere eltern wieder als zeugen da zu kommen -.- u naja... 2 monate haben die leider nicht mehr zeit :/

aber gut, ich sag ihr, sie soll bei der einbürgerungsbehörde die geburtsurkunde anfordern :) wenns geklappt hat, kriegste die volle punktzahlt u stark, dass hier der rest dachte sie hätte plan ^^

@fafar

Bei deiner Aussage, "sie hätte es verloren", vermute ich, dass du damit die Geburtsurkunde gemeint hast, die Einbürgerungsurkunde aber nach wie vor im Besitz deiner Schwester ist. Bei der Einbürgerungsstelle darfst du selbstverständlich angeben, dass sie ihre Geburtsurkunde für eine Heirat benötigt. Die Zurückhaltung ist nur bei einer Urkundenanforderung direkt bei iranischen Behörden geboten. Die Eltern braucht sie nicht dazu, die werden auch nicht benachrichtigt. Also schnell direkt an die Einbürgerungsbehörde; eine Kopie reicht für deren Akten aus, deine Schwester bekommt das Original wieder zurück - und schon kann es weitergehen . . . In diesem Falle wird das Standesamt keine neue, aktuelle Urkunde aus Iran fordern, das stünde in keinem Verhältnis zu dem Aufwand.

@aetnastuermer

ganz genau (endlich mal einer, der genau ließt) :) mit dem verlieren habe ich die geburtsurkunde gemeint. die einbürgerungsurkunde ist selbstverständlich noch immer in ihrem besitz...sie hat höchstens vergessen wo sie es hin getan hat. sie hat beim einbürgerungsamt auch schon nach gefragt und diese schrieben zurück, dass sie dies nun bearbeiten. mal gucken :)

@fafar

Auch wenn deine Schwester ihre Einbürgerungsurkunde z. Zt. nicht findet, kann sie dennoch von der Einbürgerungsbehörde - und die wird sie bestimmt noch wissen - ihre Geburtsurkunde zurückerhalten; für die Akten der Behörde genügt jetzt eine Kopie.

Die Geburtsurkunde wird Deine Schwester leider im Iran beschaffen müssen. Ich kann mir kaum vorstellen, dass das Konsulat sich darum kümmert, aber Ihr könnt es ja trotzdem versuchen. Sonst bleibt Euch eben echt nur die Oma. Lieber ein bisschen Stress als Hunderte von Euro für einen Flug verplempern... Und warum sollen die Verwandten das nicht wissen? Werde die nicht eingeladen?

Bis auf unserer Tante leben alle anderen im Iran u werden sich die reise nicht leisten können u außerdem sind unsere Eltern gegen die Partnerschaft u wenn die heraus finden das meine sis sich gar nicht getrennt hat u sogar heiraten will, wird sie ganz einfach verstoßen. Deshalb soll das geheim bleiben. Es gab richtigen miesen Stress weil unsere Eltern ihn nicht abkönnen u sie wohnt nicht mal mehr zu Haus :/ aber ich glaube ihre Geburtsurkunde hat sie selbst haha sie weiß nicht das es sich um das besagte Dokument handelt weil sie nicht mehr richtig farsi lesen kann lol

Du schreibst bei aetnastuermer.. Deine Schwester hat die Einbürgerungsurkunde verloren dann hat sie leider schlechte Karten, denn wenn sie die Urkunde verloren hat, kann auch die Ausstellung eines Personalausweises oder Reisepasses verweigert werden. In den meisten Fällen wird dann ein Übergangsausweis ausgestellt,** der aber nur eine begrenzte Zeit lang gültig ist.**

Auch bei der Hochzeit kann wird die Vorlage die Einbürgerungsurkunde verlangt, da von Seiten des Gesetzgebers eine Prüfung der Ehefähigkeit erfolgen muss.** Bei Verlust der Einbürgerungsurkunde kann das zu einem großen Problem beim Standesamt führen - bis hin zum nicht durchführen der Hochzeit.**

**hier noch etwas allgemeines zur Einbürgerungsurkunde :

die darf nur einmalig ausgestellt werden!**

Deine Schwester muß sich umgehend bei ihrer zuständigen Einbürgerungsstelle melden! da kann sie ggf. eine Zweitschrift erhalten, aber sie muß damit rechnen :( sowas dauert mehrere Monate, da in verschiedenen Ämtern und Archiven geforscht und geprüft wird.

hä wer erzählt denn, dass sie ihre einbürgerungsurkunde verloren hat?

ich liebe menschen, die nicht richtig lesen. sorry, dass du deine zeit verschwendet hast!

@fafar

welchen grund könnte man denn sonst angeben? wenn sie angibt, sie hätte es verloren, müssen unsere eltern wieder als zeugen da zu kommen -.- u naja... 2 monate haben die leider nicht mehr zeit :/

@himako333

es geht um ihre geburtsurkunde!

Die Geburtsurkunde bekommt man immer dort, wo man geboren wurde. Das ist in jedem Land so. Ihr müsst doch nicht erzählen, warum Ihr die Geburtsurkunde braucht.

naja aber sie arbeitet u kann da momentan nicht hin u ich bin arbeit suchend u kann mir die reise u so nicht leisten. deshalb hätte man alternativ die oma drum gebeten

@fafar

und was spricht dagegen, dass die Oma das macht? Müsst Ihr denn sagen, warum Ihr die Urkunde braucht?

@blondie1705

sie kann nichts für sich behalten und wird es unserer mama sagen und der diskussion wollte meine sis eigentlich ausm weg gehen! kann sie beim iranischen konsulat nicht danach fragen?

@fafar

Versuchen kann sie es auf jeden Fall und nachfragen, ob die sich darum kümmern können.

@blondie1705

es geht nicht darum, dass sich unsere oma nicht drum kümmern könnte sondern viel mehr das sie es unserer mutter weiter sagt und dann gibts hier erst mal schön sinnlosen streß und dann mischen sich unsere eltern ein u halten oma von ab sich drum zu kümmern. hier läuft das leider nicht so "ich bin volljährig u darf tun u lassen was ich will" die eltern mischen sich sogar ein selbst wenn man ausgezogen ist.. -.-

sie will in aller ruhe diese urkunde haben. ich denke sie könnte beim iranischen konsulat danach fragen oder?

. Wenn sie die iranische Staatsbürgerschaft hat, muss sie zum iranischen Konsulat.

(wir) sie hat beide

Was möchtest Du wissen?