meine Oma verstorben nur 3 Wochen später meine mutter

5 Antworten

Deine Mutter ist Erbin von deiner Oma; da deine Mutter nun auch verstorben ist, erbt nun dein Vater und du, je nach Testament.

Ist meiner Mutter ihr halber Anteil von dem erbe meiner oma automatisch in die erbmasse die mein Vater als alleiniger Erbe von meiner mutter geerbt hat mit eingeflossen

ja

Herzliches Beileid zum Verlust der beiden geliebten Menschen.

Also ich vermute wenn dein Vater die Erbe deiner Mutter kriegt dann kriegt er automatisch die Erbe deiner Oma. da deine Mutter die Erbe von deiner Oma gekriegt hat und da dein Vater die Erbe deiner Mutter kriegt kriegt er auch den Anteil deiner Oma. hoffe ich konnte helfen

Ich weiß es nicht genau denn als mein Vater Erbe von Mutter angetreten hat War das Erbe von Oma noch nicht an meine Mutter ausgezahlt , bzw. Sie hatte noch Nicht einmal mehr Post vom nachlassgericht erhalten können , lagen zwischen Tod von Oma und Mama doch leider nur 3 Wochen !

Ich weiß es nicht genau denn als mein Vater Erbe von Mutter angetreten hat War das Erbe von Oma noch nicht an meine Mutter ausgezahlt , bzw. Sie hatte noch Nicht einmal mehr Post vom nachlassgericht erhalten können , lagen zwischen Tod von Oma und Mama doch leider nur 3 Wochen !

Zunächst mein Beileid.

Wer ist nun Erbe von dem erbanteil den meine Mutter von meiner Oma geerbt hätte.

Dein Vater.

Ist meiner Mutter ihr halber Anteil von dem erbe meiner oma automatisch in die erbmasse die mein Vater als alleiniger Erbe von meiner mutter geerbt hat mit eingeflossen

Ja, so in etwa.

oder sind die beiden erbsachen als getrennt zu betrachten

Wenn dein Vater tatsächlich Alleinerbe nach deiner Mutter ist, dann tritt er in die (rechtliche) Position ein, auch was den Erbteil nach der Großmutter angeht.

Ich weiß es nicht genau denn als mein Vater Erbe von Mutter angetreten hat War das Erbe von Oma noch nicht an meine Mutter ausgezahlt , bzw. Sie hatte noch Nicht einmal mehr Post vom nachlassgericht erhalten können , lagen zwischen Tod von Oma und Mama doch leider nur 3 Wochen !

Da deine oma zuerst verstarb gehört auch dieser Erbteil deinem dad anderst wäre es gewesen wenn deine mam die erste gewesen wäre

Erst einmal herzliches Beileid. Und zu deiner Situation kann ich nur sagen, dass es hier denk ich kaum geklärt werden kann. Du solltest vielleicht zu einem Anwalt gehen, der sich mit Erbrecht auskennt, also sich darauf spezialisiert hat. Der kann deine Fragen bestimmt beantworten, vor allem wenn es auch ein Testament gibt, also sowohl von deiner Oma als auch von deiner Mutter. Diese Anwälte können dir glaube ich eine Antwort geben, denn ich glaub nicht, dass es hier allzu viele gibt, die sich in dieser Materie auskennen.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen!

Und zu deiner Situation kann ich nur sagen, dass es hier denk ich kaum geklärt werden kann

Das ist sogar sehr einfach zu klären, weil die Rechtslage völlig eindeutig ist...

denn ich glaub nicht, dass es hier allzu viele gibt, die sich in dieser Materie auskennen.

Das ist nun wirklich nicht schwer, ein Anwalt wäre rausgeschmissenes Geld...

Was möchtest Du wissen?