meine frau bekommt ca am 13.9 unser Kind, aber unser Urlaub ist schon seit 1jahr gebucht vom 16-26.7 trotzdem warnehmen?

5 Antworten

Nun, solange es Deiner Frau gut geht, sollte das kein Problem sein. Du musst evtl. mehr Pausen bei der Fahrt machen und auch im Urlaub auf große Aktivitäten verzichten, aber das kann durchaus gut gehen.

Erkundige Dich aber vorab, wo es den nächsten Arzt und evtl. Krankenhaus gibt, sollten Komplikationen auftreten.

Wir waren letztes Jahr mit meiner Tochter im Urlaub mit einer Fahrzeit von 8 Stunden. Die Fahrt hat dann eben 10 Stunden gedauert und im Urlaub mussten wir auch immer wieder Pausen einlegen, also einfach chillen. Meine Tochter war im 7. Monat.

Kommt darauf an wo hin, mit welchem Verkehrsmittel und wie es deiner Frau geht.

Auf dem Flieger wird man eine Schwangere im 8. Monat nicht mitnehmen.

In Urlaub fahren! Auf der Fahrt öfter anhalten, dann dauert die Fahrt eben etwas länger. Wenn deine Frau hinten sitzt, kann sie vielleicht die Beine etwas hochlegen.

wenn es Nicht gerade Bergsteigen, eine Wüstendurchquerung auf einem Kamel oder tauchen ist, seh ich kein Problem

Kommt drauf an. Wenn deine Frau gesund ist und wenn es dem Baby gut geht, warum nicht?

Was möchtest Du wissen?