Meine Eltern Schulden mir Geld und wollen es mir nicht geben

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Eltern so scharf reagieren haben sie meist einen triftigen Grund, z.B. miese Schul-Leistungen.

Du könntest verlangen, das Geld dann zu kriegen, wenn Du getan hast, was sie wollen und wenn Du was anderes damit kaufst als Spiele.

Ich will. Eh kein ds und meine Eltern sagen eh schon ich bin zu alt für'n ds obwohl ich n 9 klässler mit n ds zocken gesehen hab aber eqal Fakt ist ich will kein ds mehr

Ich würde nochmal mit ihnen reden und vielleicht wenn das nicht hilft, dein/e Schwester/Bruder oder Onkel/Tante oder so zu dem Gespräch dazu holen, dass die ein gutes Wort für dich einlegen

Rede mit deinen Eltern und wenn das net geht red mit Oma und Opa die sollen dir Helfen. Wenn das nicht hilft geh einfach ma zum Jugendamt oder so. kp.

Die beim Jugendamt lachen sich höchstens schief, wenn einer mit so einer Geschichte kommt.

Vielleicht solltest Du Deine Eltern respektieren und wenn sie was sagen, dann hört man auf sich und macht dann was sie sagen. So erspart man sich viel Kummer. Das Taschengeld haben Dir Deine Eltern gegeben, sie hätten es Dir auch verweigern können.

Leider müssen sie dir dein Geld nicht zurückgeben, da der sogenannte Taschengeldparagraph aussagt, dass die Eltern Produkte die du dir gekauft hast wieder Umtauschen oder wegschmeißen dürfen ohne dir das Geld zu erstatten wenn sie dir das Geld für einen von ihnen bestimmten Zweck gegeben haben. Was ich übrigens auch richtig unfair finde.

Was möchtest Du wissen?