Mein Vermieter will das Haus abreißen, welche Rechte habe ich als Mieter?

4 Antworten

"Vertrag unbefristet"! Was steht ansonsten im Mietvertrag? Wenn das Haus baufällig ist und der Eigentümer das Geld nicht dazu hat und eine Sanierung lohnt sich nicht mehr...! Er ist Eigentümer. Wieviel Zeit zur Suche einer neuen Wohnung hast Du denn? Die Kaution bekommst Du auf alle Fälle beim Auszug und nach Erstellung der Nebenkosten zurück!

Es steht nichts verwertbares darin. Seit Anfang des Jahres wissen wir, dass der Vermieter verkaufen will. Seit Mitte des Jahres hieß es dann er will abreißen ab Neujahr sobald wir raus sind. 

Ok die Kaution bekomme ich also zurück.

@Gutefragerinnn

"Sobald Ihr rausseit"! Also ist alles im grünen Bereich!

dazu müsste er dir erst mal kündigen, aber ein Abriss ist sicher kein Grund. Du wohnst mehr als 15 Jahre dort, der Vermieter müsste eine Frist von mind. 9 Monate einhalten.  

Die 9 Monate hatten wir. Habe dennoch keine Wohnung gefunden.

@Gutefragerinnn

in der Zeit kann man sicher eine Wohnung finden, als nächstes wird die Räumungsklage kommen. Eile ist geboten. 

Hier ein Link, den ich sehr interessant finde:

http://www.dmbzossen.de/index.php?nr=385&menu=1

Habe ich auch schon gegooglet.

@Gutefragerinnn

Ich kann gut nachfühlen, wie schwer es ist, eine passende Wohnung zu finden, deshalb würde ich dir empfehlen, dich durch einen Anwalt beraten lassen oder Mitglied in einem Mieterschutzverein werden, eben weil die Hürden für einen Abiss sehr hoch sind, gibt es vielleicht noch Chancen.

Ab zum Mietverein!

Die Beraten nur Mitglieder. 

@Gutefragerinnn

dann würde ich Mitglied werden, so hoch ist der Jahresbetrag sicher nicht, erkndige dich einmal.

Was möchtest Du wissen?