mein vermieter hat mein Briefkasten mit tape beklebt so dass kein brief reinkommen und man keinen Namen sehen kann, was kann man gegen diesen kranken tun?

5 Antworten

Das Gesetz erlaubt da eine Mietminderung, aber das löst nicht das Problem.

Wenn Du Beweise hast wer das gemacht hast, könntest Du auf Unterlassung klagen.

Zunächst würde ich per Einwurfeinschreiben die Person auffordern das sofort zu unterlassen und dass Du bei erneutem Verstoß eine Unterlassungklage einleiten wirst.

Manchmal hilft sowas; falls nicht, dann  einen Anwalt einschalten und zwar umgehend.

Das Tape wieder entfernen.

Sollte erneut der Briefkasten zugeklebt werden, sollten sie bei der Polizei Anzeige gegen Unbekannt stellen. Soweit der Verdacht auf eine bestimmte Person fällt, sollten die den Verdacht begründenen Tatsachen in der Anzeige angeben werden. Mit der Benennung eines Verdächtigen sollte man aber sehr vorsichtig sein.

Für so etwas gibt es kein Gesetz. Er ist verpflichtet, dir einen funktionsfähigen Briefkasten zur Verfügung zu stellen. Wer hindert dich denn daran, das einfach abzureißen?

Nein, das ist kein "Vandalismus", sondern Sachbeschädigung. Stell' Anzeige gegen Unbekannt.

Was möchtest Du wissen?