Mein Freund beklaut mich - und jetzt?

5 Antworten

Der wird nie erwachsen. Mit einem Hallodri hat man besser keine Beziehung. Trenn Dich von ihm! Das fällt dir sicher nicht leicht, aber du hast einen besseren verdient!

Setz ihm die Pistole auf die Brust. Entweder er ändert sein Verhalten oder du gehst. Das ist das einzige Mittel. Und wenn er sein Verhalten tatsächlich nicht ändert, solltest du das auch durchziehen. Wer weiß, welchen Schuldenberg er dir eines Tages hinterlassen wird. Liest man ja oft genug.

Haus verscherbeln, Freund sausen lassen, wenn nötig Privatinsolvenz. Dann bist du mit 40 ausm Schneider. Warum willst du das Haus halten wenn die Sache sowieso keinen Sinn macht? Je eher ran um so eher davon. Du wirst nicht jünger und er glaubt er hat dich des Hauses wegen in der Hand. Leb dein eigenes Leben. Du findest bestimmt noch jemanden der dich auch verdient hat. Alles Gute.

ich hab mich wegen sowas getrennt nach über 20 jahren Ehe, und muss sagen war der einzige richtige Weg ! zumindest für mich ...

Ich würde dir raten, dich mit einen Notar oder Anwalt oder so zusammen zusetzen und zu schauen, ob man das Haus nicht verkaufen kann oder er ausziehen muss. So wie du das beschreibst, würde ich ihn einfach danach sitzen lassen bzw. zum Ausziehen zwingen. Das wird nie ein Ende nehmen und du hast zu Leiden. am Ende bleibst du auch in vielen Jahren auf seinen Schulden sitzen und er ruiniert dich mit.

"Einbrecher" im Garten Klauen

Hallo zusammen,

Seit 3 Tagen kommen Unbekannte am Spät Abend nach 21Uhr in unseren Garten und Klauen Sachen. Es handelt sich bis jetzt nur um Kleinigkeiten (Zigaretten und Feuerzeug und eine LED Taschenlampe) aber in unserem Garten ist ja mehr, wie zB. Ein Zwillingskinderwagen, Fahrrad, Bobbycars und diverse Garten Werkzeuge die ich nur schwer wegsperren könnte. Seit 5 Tagen habe ich Nachtschicht und gehe um 21uhr außer Haus und meine Frau ist mit den zwei Kind (bald 2 Jahre alt) allein zuhause bis ich früh um 6:45uhr wieder nach Hause komme. Wie ich vorgestern heim gekommen bin sagte meine Frau das ihre Zigaretten die vor der Haustüre lagen mit Feuerzeug verschwunden sind. Dachte erst sie hat sie verschlammt :) Die Gartentür stand als ich in der Früh nach Hause kam offen. Meine Frau legte gestern ein Feuerzeug vor die Eingangstüre und als ich heute früh wieder nach Hause kam war wieder Das Gartentor offen Das Feuerzeug Weg und ein anderes kleines Tor zum Nebengarten war auch offen wo der Kinderwagen und so steht dort wurde eine LED Taschenlampe entwendet. Es ist auch nicht so das der Eingangsweg Stock dunkel ist, im Gegenteil. Am Weg sind 3 Lampen mit Bewegungsmelder so wie an der Haustüre noch eine Wandlampe auch mit Bewegungsmelder. Im hinteren Teil vom Garten wo der Kinderwagen usw steht habe ich 3helle LED Wandlampen die einen Bewegungsmelder haben und extrem Hell sind. Also am Licht kann es nicht liegen.

Meine Frage an euch ist, was würdet ihr machen? Was kann ich machen, wie sollen wir uns verhalten.

Wie gesagt es sind nur Kleinlichkeiten weg gekommen aber es kann ja noch mehr werden. Ich habe ein schlechtes Gefühl denn ich muss heute noch eine Nacht Arbeiten und hab schon Angst um meine Frau und den Kids da sie ja auch ins Haus einbrechen könnten.

Nur kurz zu uns: Meine Frau (36) Ich (29) die Kinder (fast 2). Wohnen in einem kleinen Haus. Ich Arbeite als Gesundheits und Krankenpfleger (daher die Nachtschicht)

Danke an euch

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?