Mein aussenspiegel wurde angefahren. Trotz zeugen leugnet die polizei denn unfall?

10 Antworten

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort ist eine Straftat. Das MUSS die Polizei aufnehmen.

Wenn du das gegnerische Kennzeichen und einen Zeugen hast, ruf doch den Zentralruf der Versicherer an https://www.zentralruf.de/ um die Versicherung des Verursachers zu ermitteln und wende dich erst einmal an die. Es kommt vor, dass die sich sehr kooperativ verhalten.

Ist einfacher als gleich zum Anwalt zu rennen.

Das sind auch zwei ganz unterschiedliche Dinge.

Fahrerflucht ändert nichts am Anspruch an sich.

ja eig müssten die es aufnehmen aber die wollten nicht Das ist wirklich sehr ungerecht Danke für ten tipp ich probiere es

@Leonaudi

Ich glaube, du schilderst das nicht richtig

Sie weigern sich nicht, die Anzeige aufzunehmen. Die Fahrerflucht und der Zeuge sind okay.

Nur die Kratzer, die du gern als Schaden aufgenommen haben willst, wollen sie nicht in Zusammenhang bringen.

Hat der Zeuge denn das Kennzeichen des Verursachers? Wenn ja, dann wende dich an den Zentralruf der Autoversicherungen und schreibe dann die Versicherung an.

Eine Unfallfluch muß einen Schaden von > 50 Euro haben.

Mal ehrlich: ein Spiegel lockert sich nich nach einer einmaligen Berührung. Folglich sind bei dir reichlich Altschäden vorhanden!

Du kannst zweigleisig fahren:

1. Ermittle über den Zentralruf der Versicherer die Versicherung des Unfallgegners und stelle deine Forderung.

2. Wende dich unmittelbar an die zuständige Staatsanwaltschaft und erstatte dort die Anzeige. Das geht auch schriftlich.

Bei Fahrerflucht sollte schon ermittelt werden, aber so ist sie halt, unsere Polizei. Hatten wohl keine Lust auf den Papierkram

Sei froh dass du nicht in einem Notfall auf die angewiesen warst 😂

Für deinen Spiegel ist es noch nicht zu spät, geh einfach zum Anwalt und klär die Sache vor Gericht

ach der Paperkram, diese kleinen teufelchen sind ja auch echt mega lästig, andauernd verbrennt man sich an solchen sachen.. Ich würde auch behaupten, das man das einfach vor gericht einklagt, insbesondere würde ich auch dessen versicherung mit ein beziehen, wofür die polizei noch mal genau beurteilen solltte, wieso zwar lady die's aber nicht dessen lackspuren "sache" geklärt werden konnte.

@xxfistexx

Versicherung mit einbeziehen? Nur die ist zuständig. Die werden schon ihre Gutachten fordern.

Du beschreibst das ziemlich wirr.

Möglich wäre, dass die Polizisten deine Geschichte schlichtweg nicht glauben, weil ein Parkplatzrempler nicht den Schaden verursacht, den du hast.

Möglich ist, dass dein Zeuge sich das Kennzeichen nicht gemerkt hat. Wenn er ihn nur wegfahren sehen hat, reicht das ja auch nicht.

Möglich ist, dass du den Zeugen gar nicht oder nicht mit Namen benannt hast, sodass er gar nicht gefragt werden kann/konnte.

Möglich ist auf jeden Fall, deine Ansprüche gegen den Verursacher - zivilrechtlich, also ist die Polizei da raus - einzuklagen. Wege hierfür wurden die genannt.

Ob der Verursacher nun wegen der Fahrerflucht belangt wird, ist für deine Interessen zweitrangig. Entweder hast du Anspruch oder du hast keinen. Eine mögliche Fahrerflucht ändert daran nichts.

Das klären Versicherungen und Gutachter unabhängig vom Straftatbestand der Fahrerflucht. Die "Mitarbeit" der Polizei ist dafür gar nicht nötig.

Gruß S.

Also das war kein parkplatzrempler Sondern mein auto war an der Hauptstraße geparkt Und beim vorbeifahren hat der transporter mein spiegel erwischt wahrscheinlich ab 30 bis 50 kmh. ist er gefahren da es ja auf der Hauptstraße passiert ist und mit der Geschwindigkeit Habe ich sogar glück das mein ganzer spiegel nicht ab ist

der zeuge hat ihn gesehen weil es gekracht. Hat Der transporter ist auch stehen geblieben kurz. Hat sich wahrscheinlich überlegt was er machen soll. Und ist abgehauen. Und der zeuge hat ganz genau die kennzeichen gesehen und sich aufgeschrieben Weil er dachte als er stehen geblieben ist das er raus kommt aber ist er nicht

@Leonaudi

Offensichtlich sind es die Kratzer, die er nicht als Schaden aus diesem Unfall aufnehmen will.

Ein Gutachter wird klären, wie sie entstanden sind.

Was möchtest Du wissen?