Mehrmals geblitzt in der Probezeit, ab wann Verlängerung der Probezeit?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich bin Fahranfänger und hab jetzt noch 3 Jahre bis ich 21 bin meine Probezeit.

Dann wurde Deine Probezeit bereits verlängert?
Oder meinst Du mit "21", das absolute Alkoholverbot?

Zu Probezeitmaßnahmen kommt es dann, wenn man einen vorwerfbaren Geschwindigkeitsverstoß von 21km/h oder mehr begeht.
Verwarnungen zählen nicht.

Nein, ich bin 18 und normal hat man ja 2 Jahre Probezeit aber mindestens bis zum vollendeten 21. Lebensjahr. Ich wollte nur wissen ob es egal ist wie oft man mit z. B. 10km/h zu schnell geblitzt wird oder ob es dann Maßnahmen geben kann. Danke

@nicolas1337

Nein, ich bin 18 und normal hat man ja 2 Jahre Probezeit aber mindestens bis zum vollendeten 21. Lebensjahr.

Nein, das verwechselst Du tatsächlich mit dem absoluten Alkoholverbot.

Das gilt bis zum 21.Lebensjahr,
die Probezeit läuft nur 2 Jahre.

Wer also mit 18 seine Fahrerlaubnis erwirbt ist mit 20 aus der Probezeit raus.

@Crack

Wer mit 28 seinen Führerschein bekommt ist die Probezeit bei 30 vorbei.(2 Jahre)

soweit ich weiß wirst du irgendwann dafür auch Verlängerung bekommen. Die denken sich schließlich dann auch, dass du nichts dazugelernt hast und einfach nicht langsamer fährst. Je nach dem an was für einen Polizisten bzw. Verwaltungsbeautragten du da gerätst kann das keinen Spaß machen. Also mach einfach langsam.

Probezeit hat man 2 Jahre ab Erteilung der Fahrerlaubnis !

Erst bei 2 B oder 1A Verstoß wird die Probezeit verlängert und ein ASF angeordnet

Warum fährst du zu schnell? Kannst du die Schilder nicht lesen?

Alles gut. Fahr ruhig... ( hoffentlich nehmen Sie dem vettel für arme den Lappen auf lebzeit weg)

Was möchtest Du wissen?