Mehrfamilienhaus: Darf ich Bilder im Treppenhaus aufhängen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wende dich an den eigentümer/vermieter.. wenn der es erlaubt, ist es kein problem. normalerweise soll man nur nicht das treppenhaus vollstellen.

Wenn es dem Nachbarn absolut nicht gefällt, dann häng es doch ab - wegen einem Bild wirst du doch nicht die gute Nachbarschaft aufs Spiel setzen! Einigt doch auf etwas, das euch beiden gefällt! Im übrigen ist der Flur Gemeinschaftseigentum, da kann nicht jeder machen, bzw. aufhängen, was er will!

Aus brandschutztechnischer Sicht darf im Flur eines Mehrfamilienhauses (Fluchtweg) absolut nichts abgestellt oder sonst wie untergebracht sein.. Im Fall von Panik könnten Bilder von der Wand gerissen werden,,und liegen als Stolperfallen am Boden

kommt auf die nachbarn drauf an, meine nachbarn sind supper und waren damit einverstanden

Die Frage ist doch, ob der Vermieter Bilder an den Treppenhauswänden haben möchte. Frag ihn doch um Erlaubnis. Gemietet hast Du nur die Räume hinter der Wohnungseingangstür. Nicht das Treppenhaus!

Was möchtest Du wissen?